Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Down-Syndrom (Trisomie 21)

Quellen

  • Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter. AWMF-Register Nr. 027/051 Klasse: S2k. Erstellungsdatum: 07/2016, Nächste Überprüfung geplant: 07/2019.
  • Jonas F. Ludvigsson et. al., Celiac disease and Down syndrome mortality: a nationwide cohort study. BMC Pediatrics 17, 41(2017).
  • Thomas Müller. Kognitive Fähigkeiten Down-Syndrom: Leichte Verbesserungen mit Grüntee-Extrakt. Springer Nachrichten, 28.06.2016.
  • E. Paditz, S. Arnold, U. Schwanebeck. Obstruktive Schlafapnoe bei Menschen mit Down-Syndrom. Häufigkeit anamnestischer Hinweise. Somnologie März 2017.
  • Christine Starostzik. Leitlinie zum Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter. Erklärtes Ziel: ein möglichst autonomes Leben in hoher Qualität. pädiatrie hautnah 28 (6), 55 (2016).

Autor:

Fachliche Unterstützung: Dr. Ulrich Fegeler

letzte Änderung: 05.07.2017