Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Einschlaftipps - Allgemeines

Mutter wiegt Baby in den Schlaf
Anfangs halten Babys ihre Eltern oft nächtelang wach

Die ersten Monate ist das Baby eigentlich jeden Abend und jede Nacht wach, weil es gestillt werden muss, Bauchweh hat oder einfach nicht schlafen will. Die Kleinen haben anfangs noch keinen eigenen Tagesrhythmus.

Über Wochen hinweg werden Mütter und Väter um ihren wohlverdienten Schlaf gebracht. Die meisten Eltern sind da völlig hilflos und überfordert. Aber mit der Zeit lernen die Kleinen mit elterlicher Hilfe, Tages- und Nachtzeiten zu unterscheiden und ihre Schlafphasen in die Nacht zu verlegen, so dass auch die Nächte für die Eltern wieder ruhiger werden.

Autor: äin-red