Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Diphtherie

Diagnose

Eine frühzeitige Erkennung der Diphtherie ist sehr wichtig, denn unbehandelt oder zu spät erkannt, führt sie in 30% der Fälle zum Tod. Wichtigste Erkennungsmerkmale sind Entzündung der Gaumenmandeln und/oder des Rachens, Beläge im Nasen-Rachen-Raum, Lymphknoten- und Halsschwellung, Stimmlosigkeit, pfeifendes Atemgeräusch und ein schweres, allgemeines Krankheitsgefühl. Das Fieber ist meistens nur mäßig. Die Diphtherie-Bakterien können in einem Abstrich nachgewiesen werden. Jeder Diphtherie-Fall ist meldepflichtig und wird vom Arzt dem örtlichen Gesundheitsamt mitgeteilt.

Autor: äin-red

Fachliche Unterstützung: Dr. Ulrich Fegeler

letzte Änderung: 05.02.2019