Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Suche

Suchergebnis

5743 Treffer:

31. Impfen: Wann und wie oft?   Wann und wie oft muss ein Kind geimpft werden? In welchem Lebensalter und gegen welche Infektionskrankheiten ein Kind nach den Empfehlungen der STIKO geimpft werden soll, ist im  Impfkalender

 
Datum: 05-03-21

32. Erkältung (Grippaler Infekt)   Was ist eine Erkältung, ein grippaler Infekt? Ursachen Symptome & Krankheitsbild Auswirkungen Therapie Vorsorge Was ist eine Erkältung, ein grippaler Infekt? Kleinkinder sind im

 
Datum: 22-01-16

33. Haemophilus influenzae Typ b (Hib)   Was ist Haemophilus influenzae Typ b (Hib)? Ursachen Symptome & Krankheitsbild Auswirkungen Diagnose Therapie Impfschutz Adressen & Links Quellen Was ist Haemophilus

 
Datum: 25-02-21

34. Heuschnupfen (Pollenallergie)   Was ist ein Heuschnupfen, eine Pollenallergie? Ursachen Symptome & Krankheitsbild Auswirkungen Diagnose Therapie Vorsorge Adressen & Links Quellen Was ist ein Heuschnupfen? Der

 
Datum: 19-12-16

35. Hirnhautentzündung (Meningitis)   Was ist eine Hirnhautentzündung (Meningitis)? Ursachen Symptome & Krankheitsbild Auswirkungen Diagnose Therapie Impfschutz Adressen & Links Quellen Was ist eine Hirnhautentzündung

 
Datum: 26-02-21

36. Husten   Was ist Husten? Ursache Symptome Diagnose Therapie Vorsorge Adressen & Links Quellen Was ist Husten? Husten ist keine Krankheit, sondern eine Schutzreaktion des Körpers, um Schleim oder

 
Datum: 02-03-20

37. Therapie   Therapie Bettnässen (Enuresis) Um die Erfolgsquote zu erhöhen, wird das Einnässen am Tag vor dem Bettnässen behandelt. Sind organische Ursachen ausgeschlossen, versucht der Kinder- und Jugendarzt

 
Datum: 27-05-20

38. Auswirkungen   Auswirkungen Wird eine angeborene Hüftgelenksdysplasie in den ersten Lebenswochen und Lebensmonaten konsequent behandelt, entwickeln sich die Hüftgelenke bei über 90% der betroffenen Kinder völlig

 
Datum: 31-05-14

39. Diagnose   Diagnose Eine ärztliche Untersuchung des Hüftgelenks gehört mittlerweile zur Routineuntersuchung bei Neugeborenen und Säuglingen. Sie findet deshalb bereits bei der Vorsorgeuntersuchung U2 (zwischen

 
Datum: 05-09-16

40. Auswirkungen   Auswirkungen Vor allem bestehen psychosozialen Probleme. Zu kleine Kinder werden jünger eingeschätzt, als sie sind, und entsprechend werden sie auch behandelt. Man traut ihnen weniger zu und lässt

 
Datum: 14-09-17
###SPINNER###
Suchergebnisse 31 bis 40 von 5743
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Autor: äin-red