Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News

News-Archiv

26.06.2017

Kontaktallergien bei Kindern: Die häufigsten Auslöser

Eine amerikanische Kinder- und Jugendärztin macht darauf aufmerksam, dass bei Patienten mit...

mehr...

23.06.2017

47. Kinder- und Jugendärztetag in Berlin: Chronisch kranke Kinder und Jugendliche im Fokus

Der 47. Kinder- und Jugendärztetag in Berlin (23. bis 25. Juni 2017) befasst sich dieses Jahr mit...

mehr...

23.06.2017

Studie: Ungeborenes kann Berührung der Mutter auf dem Bauch erkennen

Ungeborene Babys können die Berührung ihrer Mutter zu erkennen, während sie noch in der Gebärmutter...

mehr...

Im Fokus

Autismus entsteht nicht durch Impfungen! Masern sind nicht harmlos!

Der Berufsverbandsder Kinder- und Jugendärzte Deutschland kommentiert den Kinofilm „Vaxxed“ in einem Flyer. Dieser soll die Besucher des Films in die Lage versetzen, die gesehenen Bilder und die beschriebenen „Fakten“ besser einzuordnen. "Wir halten diesen Film für gefährlich [...] ohne wissenschaftlich korrekte Beweise [...]"

[mehr]

Eltern-Umfrage

Machen Sie mit!

Studenten der Pädagogischen Hochschule Freiburg führen in Kooperation mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. eine Studie zur Zufriedenheit von Eltern mit dem Kinderarzt/der Kinderärztin durch.

Ihre Teilnahme hilft, die kinderärztliche Versorgung in Deutschland zu verbessern.

[mehr]

Gesundheit von A-Z: Hörlexikon für Kinder

Im Fokus

Braucht Ihr Kind eine Reha-Maßnahme?

Reha-Maßnahmen helfen vielen chronisch kranken Kindern (z.B. bei Asthma, Allergien, Neurodermitis, Übergewicht, ADHS), ihre Gesundheit zu verbessern und Spätfolgen zu vermeiden bzw. zu lindern. Die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Rehabilitation und Prävention (DGPRP) informiert darüber auf ihrer Website www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de.

[mehr]

Im Fokus

SCHAU HIN! unterstützt Eltern bei der Medienerziehung ihrer Kinder

Der Medienratgeber für Familien informiert über eine Website, eine App und Broschüren Eltern mit Kindern zwischen drei und 13 Jahren über das Internet, mobile Geräte, soziale Netzwerke, Games, TV & Film, aber auch Cybermobbing, Werbung, Mediensucht und Datenschutz usw. Das Motto lautet dabei: „Verstehen ist besser als Verbieten“.

[mehr]

Kinder- & Jugendarzt-Suche

KinderPraxis

Heft 02/2017 - demnächst auch bei Ihrem Kinder- und Jugendarzt erhältlich

>> KinderPraxis Archiv

PraxisApp "Mein Kinder- und Jugendarzt"

Eltern, Sorgeberechtigte bzw. jugendliche Patienten können via Smartphone Erinnerungen an bevorstehende Termine, Infos zu laufenden Therapien (z.B. zur Antibiotika-Einnahme) usw. sowie individuelle Informationen von ihrem Kinder- und Jugendarzt erhalten. 

E-Zigaretten: Memorandum des DKFZ und des ABNR

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) und Aktionsbündnis Nichtrauchen e. V. (ABNR) zur gesetzlichen Regulierung von nikotinhaltigen und nikotinfreien E-Zigaretten.

BMI-Rechner

Body-Mass-Index Rechner für Kinder und Jugendliche

Vorsorge- und- Impferinnerungssystem

Erinnerung per E-Mail an alle Vorsorge- und Impftermine Ihres Kindes

Kostenübernahme U10, U11, J2

Suchfunktion für Gesetzliche Krankenkassen, die die Kosten dieser Vorsorgeuntersuchungen erstatten.

Kinderärzte im Netz ist Mitglied im WHO Vaccine Safety Net