Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Flauschiges fürs Haar

In den ersten Lebensmonaten reicht es vollkommen, wenn Sie nur mit warmem Wasser und einem weichen Schwamm den Haarflaum auf Babys Kopf reinigen. Baby-Shampoos sind zwar extra mild, aber verwenden Sie diese Shampoos erst, wenn die Haare bereits etwas dichter geworden sind. Trocknen Sie die Haare nach dem Waschen mit einem flauschigen Handtuch ab. Bei Babys mit bereits dichterem Haar empfiehlt sich eine weiche Babybürste.

Seien Sie allerdings immer sehr vorsichtig, wenn Sie an den Haaren oder an der Kopfhaut Ihres Kindes etwas machen, denn die Fontanelle Ihres Babys ist noch nicht vollständig geschlossen.

Autor: äin-red