Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Praxis für Kinder- und Jugendmedizin am Kattewall

Faxen verboten

Bei uns auf dem Land sind die Wege schöner, aber weiter als in der Stadt. Der Weg zum Arzt und der Weg zur Apotheke. Darum haben wir Ihnen bisher angeboten, Folgerezepte an eine Apotheke Ihrer Wahl zu faxen, wir haben das Rezept anschließend per Post verschickt. Dadurch konnten Sie sich einige Wege und viel Zeit sparen.

Wir sind Mitte 2019 zwangsweise auf voice over IP (VoIP) umgestellt worden. D.h. alle Gespräche und eben auch alle Faxe werden jetzt als (unverschlüsselte) Datenpakete über das Internet verschickt. Damit ist der Datenschutz nicht mehr gewährleistet. Wir haben der niedersächsischen Datenschutzbeauftragten eine Anfrage geschickt und die Antwort verbietet uns in Zukunft zu faxen.

Wir müssen Sie bitten, auch wenn es nur für ein Rezept ist, in die Praxis zu kommen.

Hier die Auszüge aus dem Schreiben.

Medien/Datenschutz-Fax-1

Medien/Datenschutz-Fax-2

Medien/Datenschutz-Fax-3

Informationen zum Thema Datenschutz in unserer Praxis

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, liebe Jugendliche,

nach der neuen EU Datenschutz-Grundverordnung müssen wir Ihnen diese Information zur Verfügung stellen. Sollten Sie wirklich unbedingt alles durcharbeiten wollen und dabei mit der Fachsprache Probleme bekommen, dann finden Sie hier Erklärungen verwendeter Begriffe (Aber ist das Leben nicht zu kurz für sowas????).

  • Und Sie müssen die wesentlichen Inhalte (gesetzlich festgelegt) auch einmal in Papierform von uns annehmen.
  • Und wir müssen auch in der Akte vermerkten, dass wir Ihnen diese Information ausgehändigt haben.
  • Und dieser Eintrag ist natürlich - wie alles andere bisher auch schon - durch den Datenschutz, den wir schon immer sehr ernst genommen haben, geschützt!

Jetzt kommt´s also:

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung in unserer Praxis ist zunächst Frau Strickstrack-Reich, die Sie z.B. über das Kontaktformular auf unserer Homepage oder über alle, Ihnen bekannten Kommunikationswege, erreichen.

Für grundsätzliche Fragen zum Datenschutz im Allegemeinen und im Speziellen erreichen Sie jederzeit unseren externen Datenschutzbeauftragten 

Mario Barthel, geschäftsansässig INNAVIS Treuhand GmbH

Gutenbergstraße 1, 26632 Ihlow - Riepe

Telefon: 0 49 28 / 84 84 86; email: barthel@innavis.de

Sie erreichen die zuständige Datenschutzbeauftragte über die auf unserer homepage angegebenen Kommunikationswege, die Ihnen schon lange bekannt sind und die Sie regelmäßig nutzen, und unseren externen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie im Absatz zuvor angegeben.

2. ERHEBUNG DER DATEN

Wir erheben Daten nur, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen.

  • Wenn Sie einen Behandlungsvertrag mit uns schließen, indem Sie unsere Praxis zur Behandlung aufsuchen. Dann erheben wir Daten in einem Umfang, der notwendig ist, um unsere (vertrags-) ärztlichen Pflichten zu erfüllen Dabei erheben wir nur die Daten, die Sie uns übermitteln oder die uns mit Ihrem Einverständnis von anderen zur Verfügung gestellt werden (z.B. erfassen wir das ergebnis des Röntgenbildes oder Therapieberichte von Logopäden, aber auch Ihre Telefonnummer oder Emailadresse). Welche Daten wir erheben lesen Sie unten.
  • Wenn Sie uns (auch über diese hompage) per Email kontaktieren, dann speichern wir diese Email und die Emailadresse auch in Ihrer Krankenakte zur Dokumentation ab. Wenn Sie eine kurze Rückmeldung ohne sensiblen medizinischen Inhalt wünschen, dann nutzen wir diese Informationen um Ihnen zu antworten.
  • Unsere Seiten bei Facebook und twitter nutzen wir ausschließlich zur Kommunikation über allgemeins. Also ganz allgemeine Informationen zu Öffnungszeiten, dem Verlauf der Grippe, spannende Sendungen und all so etwas. Wenn Sie posten, dann verarbeiten wir diese Daten nicht. Darüber, was facebook so alles mit unseren daten treibt hören wir imer wieder im Fernsehen, Internet und Radio.Wir speichern nichts.
  • Wenn Sie auf im Internet surfen hinterlassen Sie Spuren. Unsere Homepage wird inhaltlich von uns verantwortet. Aber wenn Sie auf der Seite landen, dann werden wahrscheinlich Informationen erfasst wie
    • die verwendeten Browsertypen und Versionen,
    • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
    • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sog. Referrer),
    • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
    • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
    • eine Internetprotokolladresse (IP-Adresse),
    • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Fall von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
  • Wir können sehen, wie oft unsere Homepage aufgerufen wurde und welche der Seiten wie oft aufgerufen wurde. Wir können keinerlei Informationen sehen, die für Händler interessant sind. Wir können also keine der o.a. Informationen sehen wie IP-Adressen, Browser- und Betriebssysteme sehen. Nichts. Die Informaioenn dazu, die unserer Dienstleister für notwendig hält finden Sie auf unserr Homeage im Bereich Impressum
  • Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten zur Verfügung stellen, damit wir Sie kontaktieren, dann werden dese Kontaktdaten auch nur für die Kontaktaufnahme genutzt.

3. FACEBOOK und TWITTER: spezielle Datenschutzinformationen

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

  • Auf unserer Seite ist ein Plugin des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Das Facebook-Plugin erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
  • Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie das Facebook-Plugin anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seite auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
  • Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

  • Auf unserer Seite sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
  • Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
  • Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

4. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.  Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten.

Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben.

Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).  

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

5. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben.  Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zur Klärung von medizinischen Fragen. Auch zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

6. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

7. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen; d.h. eine Entbindung von der Schweigepflicht, die Sie uns geben, kann befristet sein und Sie können sie jederzeit zurückziehen.Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: B. Thiel, Prinzenstr. 5, 30159 Hannover, Tel: 0511 1 20 45 00; Fax: 0511 1 20 45 99

Und wenn Sie es ganz genau wissen wollen, dann landen Sie über diesen link direkt auf der homepage der niedersächsischen Datenschutzbeauftragten.

Und bedenken Sie: der Anspruch auf Datenschutz, auch im Rahmen der ärztlichen Schweigepflicht, beginnt nicht mit der Volljährigkeit und endet nicht mit Verlassen unserer Praxis! Auch nicht-volljährige Jugendliche haben das Recht auf die ärztliche Schweigepflicht. Jede Jugendliche  und jeder Elternteil, der schon bei uns zur Jugendvorsorge war weiß: wenn der/die Jugendliche es wünscht, dann dürfen wir auch den Eltern keine Auskunft geben.  

7. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Ihr Praxisteam

Hier können Sie unsere Dokumente runterladen

Patienteninformation zum download

Telemedizinische
Angebote

PraxisApp

Famulatur

Weiterbildung

Aktuelle Meldungen