Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin
Dr. Becker & Dr. Weiß-Becker & Müller-Breitkreuz & Dr. Doll & Dr. Henning Nommels

logoÄrztezentrum.jpg


Augenvorsorge (Amblyopiescreening)

Zusätzlich zu den Sehtestverfahren im Rahmen der Früherkennungsuntersuchungen (Sehtest im Alter von3, 4 und 5 Jahren, Durchleuchtung der Augen (Brückner-Test) bei den Früherkennungsuntersuchungen U2 bis U7) besteht die Möglichkeit, ab einem Alter von 6 Monaten eine apparative Augenuntersuchung mit dem Sehtestgerät Plusoptix S09 (eye-vision-technology) durchzuführen.

Hier werden bereits zu einem frühen Zeitpunkt Refraktionsfehler (Hyperopie, Myopie, Anisometropie), Hornhautverkrümmung (Astigmatismus), Schielwinkel (Strabismus), Hornhauttrübungen und Pupillendifferenzen erfasst. Bei auffälligen Befunden kann so frühzeitig eine augenärztliche Untersuchung veranlasst werden, bevor es zu Schädigungen des Sehens (Amblyopie) kommt.

Diese Untersuchung wird von einigen Krankenkassen im Rahmen von Hausarztverträgen übernommen (DAK, Barmer GEK). Sie kann auch als Privatleistung in Anspruch genommen werden, die Kosten betragen 20 Euro.

Bei Fragen sprechen Sie uns gern an.

DSC00047.JPG