Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarztpraxis Taufkirchen - Dr. Larissa Mänhardt & Dr. Christina Ernst

 

Medien/ernstimani450.jpg

Gemeinschaftspraxis

 

♥ Dr. med. Larissa Mänhardt ♥ 

♥ Dr. med. Christina Ernst ♥   


Kinder - und Jugendärztinnen

Eschenstr. 34

82024 - Taufkirchen

Telefon: 089/ 614 18 03 - 0
Telefax: 089/ 614 18 03 - 16

E-Mail: praxismaenhardternst@gmail.com

(Bitte keine Terminwünsche oder Befundbesprechungen per Email senden.)

Sprechzeiten:

Montag 08:15 - 11:30; 15:00 - 17:30 Uhr
Dienstag 08:15 - 11:30; 15:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch 08:15 - 11:30; 15:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag 08:15 - 11:30 Uhr; nach Vereinbarung
Freitag 08:15 - 11:30; 14:00 - 16:00 Uhr
!Achtung! Bitte geänderte Sprechzeiten in den Ferien beachten!!!

Liebe Eltern,

um in diesen besonderen Zeiten die bestmögliche und sicherste Versorgung zu gewährleisten, müssen wir unsere Praxis nach den neuesten gesetzlichen

Hygienmaßnahmen umstellen. Das bedeutet eine strikte Trennung von Gesund und Krank. Wir verstehen, dass das für viele berufstätige Eltern und die

Schulkinder eine Herausforderung ist. Wir versuchen unser Bestmögliches. Auch für uns ist diese schwierige Zeit nicht einfach.

 

Aus aktuellem Anlaß hinsichtlich der Coronapandemie ändert sich die

aktuelle Sprechstundensituation wie folgt bis auf unbestimmte Zeit ab dem 01.09.2020:

 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 Es können nur noch Termine nach telefonischer Vereinbarung stattfinden, d. h.

eine Vorstellung in der Praxis ohne Termin erfolgt nicht mehr.

 

 !Bitte vereinbaren Sie immer telefonisch einen Termin, auch gerade für akut Erkrankte.

 

!Auch Rezepte und Überweisungen müssen mindestens einen Tag vorher bestellt werden und können frühesten am Folgetag abgeholt werden!

 

!Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

 Ihr Praxisteam :-)

 

 

!!! Achtung, liebe Patienten !!!

 

Liebe Patienten, liebe Eltern,

aktuell treten vermehrt Fälle von Coronavirus  Infektionen in Bayern auf. Zum Glück zeigt die Erfahrung, daß Kinder und Jugendliche in den allermeisten Fällen nur leicht, etwa wie bei einem grippalen Infekt, erkranken. Trotzdem ist es wichtig die Verbreitung der Erkrankung zu verhindern oder zumindest zu verzögern, dabei können sie uns helfen:

Bitte rufen sie bei Verdacht auf eine Coronavirusinfektion IMMER zuerst in der Praxis an und kommen sie auf keinen Fall unangemeldet.

Bitte verzichten Sie auf nicht dringende Praxisbesuche, wegen Attesten bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren.

Hier können sie sich umfassend informieren: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Ihr Kinder und Jugendarztpraxis

 

 

Wir bieten Verständigung in folgenden Sprachen

Englisch

Französisch

Türkisch

    


Telemedizinische
Angebote

PraxisApp

Aktuelle Meldungen