Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt-Praxis 23558 Lübeck - Dr. Esther M. Nitsche - Kinderendokrinologie

 

Unsere Praxis 

Neben der allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin, Beratung zur Förderung von Klein-und Schulkindern im häuslichen Umfeld („Familienergo“) und der psychosomatischen Grundversorgung bieten wir die Abklärung und Behandlung von Hormonstörungen bei Kindern und Jugendlichen an (Endokrinologie) und Reisemedizinische Beratung

Diagnostik und Therapie unserer Praxis erfolgen nach dem Prinzip der sanften Schulmedizin und stehen auf zwei Säulen:

evidenzbasierte Medizin (EbM)

mehr als 25 jährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendheilkunde und Endokrinologie


EbM und Erfahrung -  sind die stärksten Hilfsmittel der modernen Medizin!


EbM heißt, jede Entscheidung wohl überlegt und auf der Basis der besten verfügbaren Informationen für jeden Patienten individuell zu treffen und beruht auf dem jeweiligen aktuellen Stand der Wissenschaft, auf der Grundlage klinischer Studien und medizinischen Veröffentlichungen.

Erfahrung ist ein durch nichts zu ersetzender Faktor in der medizinischen Versorgung und Betreuung von Patienten.

Nur die  Kombination dieser beiden Faktoren bietet unserer Meinung nach den für unsere Patienten 
größtmöglichen Nutzen. 

Was bedeutet sanft?
Sanft bedeutet zum einen, dem Patienten jede notwendige Diagnostik und Therapie zukommen zulassen, zugleich aber alles Unnötige zu ersparen. Gerade im Kindesalter sind die Selbstheilungskräfte des Körpers sehr kräftig, sodass nicht bei jeder Erkrankung zwingend eingegriffen werden muss und dann auch nicht sollte. Wir vertrauen sehr stark auf diese Selbstheilungskräfte. Einfache Infekte beispielsweise, bei denen keine schweren Folgen drohen, „durchzumachen“  dient auch dem „Lernen“ des Immunsystems für das spätere Leben. Erkrankungen hingegen, bei denen Gefahr droht oder Spätschäden, gilt es zu erkennen und nach allen Regeln der Kunst zu behandeln.

Diagnostik und Therapie unserer Praxis basieren auf fundierten medizinischen Kenntnissen und sind erfahrungs- und leitlinienorientiert.

In einer Welt voll scheinbar unbegrenztem Informationsangebot und Medienüberfluss, sind viele Eltern und auch jugendliche Patienten selbst in entscheidenden medizinischen Fragen häufig verunsichert.

Unser Ziel ist es, Patienten und deren Eltern durch Beratung von Notwendigem zu überzeugen und sie vor Unnötigem zu schützen.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer sensiblen Daten wird von jeher in unserer Praxis großgeschrieben. Die ab 25. Mai 2018 in Kraft getretene EU-Datenschutzgrundverordnung war Anlass, alle Vorgänge in unserer Praxis noch einmal zu prüfen und verschiedene Dokumente und Formulare der neuen Verordnung entsprechend anzupassen. Auf Grund der geringen Mitarbeiterzahl der Praxis haben wir keinen Datenschutzbeauftragten. Gern aber geben wir Ihnen Auskunft darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen und diese vor unbefugtem Zugriff schützen.

Kinder- und Jugendmedizin

Wir bieten in unserer Praxis das gesamte Spektrum der allgemeinen Pädiatrie an.

Allgemeine Sprechstunde

Krankheit ist nicht planbar! Wenn Ihr Kind akut erkrankt und Sie es ärztlich unter-suchen lassen möchten, bitten wir Sie, uns vorher anzurufen. 

Vorsorge-Untersuchungen

Für Vorsorgen bitten wir Sie, grundsätzlich einen Termin zu vereinbaren, da diese Untersuchungen umfassend sind und ausreichend Zeit dafür benötigt wird.
Bitte bringen Sie zur Vorsorgeuntersuchung grundsätzlich das gelbe Vorsorgeheft und gegebenenfalls auch das grün-weiße Zusatzvorsorgeheft sowie den Impfausweis und das Schreiben des Landesamts für Soziale Dienste mit der Rücksendekarte mit.

Die Vorsorgeuntersuchung U2 (3.-10. Lebenstag) bieten wir als besondere Service-leistung für die jungen Eltern und deren Neugeborene im Hausbesuch an. Die Helferinnen werden Ihnen vorab bei der telefonischen Anmeldung einige Fragen stellen, um Ihr Neugeborenes bestmöglich zu versorgen. Die Betreuung durch eine Hebamme sollte unbedingt zusätzlich in Anspruch genommen werden.

Neben den Kinder-Vorsorguntersuchungen U2, U3, U4, U5, U6, U7, U7a, U8, U9 und der Jugendvorsorgeuntersuchung J1 bieten wir selbstverständlich auch die Zusatzvorsorge-untersuchungen U10 (7-8 Jahre, Grundschul-Check) und U11 (9-10 Jahre, Schulkinder-Check) und die Jugendvorsorge-Untersuchung J2 (14-16 Jahre), sowie auf Wunsch auch eine jährliche Vorsorgeuntersuchung an.
Derzeit übernehmen alle gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Vorsorgeuntersuchun-gen U1-U9 und J1. Einige Krankenkassen erstatten jedoch die Kosten für die Untersuchungen U10, U11 und J2, einige Krankenkassen bieten diese Leistung als Regelleistung an (Sonderverträge). Fragen Sie ggf. Ihre Krankenkasse!

Die Webseite www.willi-will-wachsen.de von Prof. M. Hermanussen bietet ein automatisiertes Verfahren, das nicht nur Längenwachstum und Gewichtszunahme analysiert, sondern auch die neurologische Entwicklung eines Kindes einzuschätzen hilft. Die kindliche Entwicklung wird durch eine Reihe von standardisierten Fragen aus der Münchner Funktionellen Entwicklungsdiagnostik (siehe auch Seite Entwicklungstests, www.kid2000.info ) geprüft. Ausgewählte Testfragen werden genau dann gestellt, wenn 90% der Säuglinge, bzw. 95% der Kleinkinder das Alter erreicht haben, in dem die erfragten Entwicklungsschritte vollzogen sind.

 

 

Impfungen

Impfungen sind die wichtigste Vorbeugemaßnahme im Säuglings- Kindes- Jugend- und Erwachsenenalter. Wir bieten alle Regel- und die meisten Reiseimpfungen (s.a. „Reiseimpfung") gemäß den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommision (StIKo) am Robert Koch Institut an (
http://www.rki.de/cln_011/nn_226618/DE/Content/Infekt/Impfen/impfen__node.html, http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/show.php3?id=138&nodeid).

Gern überprüfen wir auch den Impfausweis der Eltern und führen evtl. erforderliche Auffrischungsimpfungen durch. Hierbei fällt auch für gesetzlich Versicherte keine Praxisgebühr an (reine Vorsorgeleistung) Für ausländische Patienten stehen Aufklärungsbögen in englischer, türkischer und russischer Sprache für die meisten Impfstoffe zur Verfügung. Ein Praxisflyer (deutsch) gibt einen guten Überblick über die aktuellen Impfempfehlungen. Bitte vereinbaren Sie wenn möglich, einen Termin zur Impfung

Entwicklungsuntersuchungen

Zusätzlich zu den Vorsorgeuntersuchungen, gelegentlich auch im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen, kann es sinnvoll sein, bestimmten Bereichen der Entwicklung besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Hierfür kommen in unserer Praxis eine Reihe standardisierter Tests in Abhängigkeit von Alter des Kindes und Fragestellung zum Einsatz. (siehe Seite „Entwicklungs-Untersuchung)

Reisemedizin

Wir bieten eine qualifizierte reisemedizinische Beratung und die meisten Reisimpfungen an. (siehe Seite Reisemedizin)

„Spezialisten"

Die Abklärung und/oder Behandlung mancher Erkrankungen kann die Vorstellung bei einem Spezialisten erfordern. In diesem Fall stellen wir eine Überweisung aus. Wir arbeiten eng mit verschiedenen Fachspezialisten (Kinderkardiologen, Kinder-Lungenfacharzt, Kinder-Neurologen, Kinder-Gastroenterologen, Kinder-und Jugendpsychiater und -psychologen, Entwicklungsneurologen, sozialpädiatrischen Zentren, Orthopäden, Augenärzten, Hautärzten, Kinderzahnärzten etc.) zusammen. In unserer Praxis bieten wir das Spezialgebiet Endokrinologie (Hormonstörungen, siehe S. Endokrinologie) und Neonatologie (Neugeborenheilkunde) an.

 

Aktuelle Meldungen