Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinder- und Jugendärztliche GP Dr. Günter Menge und Dr. Martin Bruns, Lemgo

Mit mehr als 50 Kinderportalen und -zugängen präsentiert die Broschüre "Ein Netz für Kinder - Surfen ohne Risiko?" die derzeit umfangreichste Übersicht an unproblematischen Seiten: Suchmaschinen, Spiele, Kontakte, Wissen, Lernen, Rat und Hilfe. Herausgeber der von jugendschutz.net erstellten Broschüre "Ein Netz für Kinder - Surfen ohne Risiko?" ist das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Broschüre "Ein Netz für Kinder - Surfen ohne Risiko?" kann hier bestellt werden:

http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/generator/Kategorien/Publikationen

Unter "Publikationen" / "Kinder und Jugend" finden Sie die Broschüre.

Hier ein paar Surf-Tipps für Kinder:

www.internet-abc.de (ab 6 Jahren) Im Internet-ABC können Eltern und Kinder in getrennten Bereichen Wissen über Themen wie E-Mail, Suchmaschinen, Chat, E-Commerce oder Sicherheit im Netz erwerben.

www.kidsville.de (ab 6 Jahren) Internet-Ameise Formi Formica begeleitet durch die Mitmachstadt für Kinder. Hier können Kinder malen, Geburtstagsgrüße verschicken, Umfragen starten und vieles mehr erleben.

www.olis-wilde-welt.de (ab 8 Jahren) Im grünen Buch von Oli, dem Löwen, finden Kinder Infos zu Tieren.

www.hanisauland.de (ab 10 Jahren) Onlineangebot der Bundeszentrale für politische Bildung. HAsen, NILpferde und SAUen vermitteln Politik kindgerecht.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen