Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinder- und Jugendarztpraxis Weinsberg - Dr. Jan Binder & Dr. Regine Eberle-Kuntz & Dr. Martin Seemund

Aktuelles

Corona

Wir haben in allen Altersgruppen bereits schwerwiegende Coronaverläufe gesehen und empfehlen Ihnen deshalb die Coronaimpfung für alle Kinder und Jugendlichen ab 5 Jahren gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung vom 24.05.2022:

Jugendliche ab 12 Jahren erhalten zwei Impfdosen im Abstand von 3-6 Wochen sowie eine Boosterimpfung im Abstand von 3-6 Monaten. 

Kinder von 5 – 11 Jahren erhalten nach neuester Empfehlung zunächst nur eine Impfdosis des angepassten Kinderimpfstoffs. Ob eine zweite Dosis sinnvoll ist, besprechen wir mit Ihnen individuell beim Impftermin.

Auch bereits Infizierte Kinder und Jugendliche sollen eine Genesenenimpfung erhalten. Diese soll frühestens 3 Monate nach Infektion erfolgen.

Melden Sie Ihre Kinder gerne per Mail oder Telefon an.

Bringen Sie zum Impftermin bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Anamnese- und Einwilligungsbogen mit, den Sie auf der Homepage des RKI herunterladen können: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Wir verimpfen nur die Impfstoffe von BioNTech.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kapazitätsgründen derzeit nur eigene Patienten impfen.

Wenn ein Elternteil wegen Betreuung eines Kindes (unter 12 Jahre) nicht zur Arbeit gehen kann, besteht die Möglichkeit bei Erkrankung des Kindes über uns eine Bescheinigung für die entsprechenden Tage zu erhalten. Wenn das Kind keine Erkrankung hat, sondern z.B. wegen Quarantäne beaufsichtigt werden muss, besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Verdienstausfall rückwirkend über das Regierungspräsidium Stuttgart (Tel. 0711 / 904 39777) zu stellen.

Hilfreiche Links:

 

PraxisApp Mein Kinder- und Jugendarzt

(siehe auch unter der Rubrik "PraxisApp")

Erhalten Sie kostenlos Informationen aus Ihrer Kinder- und Jugendarzt-Praxis, schnell und direkt auf Ihr Smartphone (iPhone oder Android): beispielsweise Erinnerungen an Impftermine und Vorsorgeuntersuchungen sowie persönliche Nachrichten unserer Praxis.Wir werden im Verlauf auch die Chatfunktion aktivieren können, damit Sie zeitnah mit uns in Kontakt treten können, um beispielsweise Rezepte zu bestellen oder wegen eines Termines anzufragen und die stark beanspruchte Telefonleitung zu umgehen.

Nachdem Sie die App kostenlos aus dem AppStore oder bei Google Play auf Ihrem Smartphone installiert haben, müssen Sie sich zunächst unsere Praxis auswählen und sich dort registrieren, um die PraxisApp nutzen zu können.

PraxisApp “Mein Kinder- und Jugendarzt” bei Google Play

PraxisApp “Mein Kinder- und Jugendarzt” im AppStore

 
 

AOK Kinderarztvertrag

Kinder- und Jugendliche von 0 bis 18 Jahre können in einen Hausarztvertrag mit der AOK und den Kinder- und Jugendärzten eingeschrieben werden. Auch unsere Praxis nimmt an diesem Angebot teil.

Die Vorteile für Sie sind:

  • Die Zusatzvorsorgen zwischen 7 und 8 sowie zwischen 9 und 10 Jahren werden von der AOK übernommen.
  • Als erste Krankenkasse in Deutschland übernimmt die AOK die Kosten für alle rezeptfreien Medikamente bis 18 Jahre wie z.B. Fiebersaft, Schmerztabletten und Antiallergika.
  • Für Säuglinge und Kleinkinder ist unser Sehscreening kostenlos.
  • Sie verpflichten sich für ein Jahr zu den Untersuchungen und Vorsorgen in unsere Praxis zu kommen. Es kann weiterhin jeder Facharzt z.B. Augenarzt, HNO, Haut etc. besucht werden, aber nur mit Überweisung.

Bei Interesse sprechen Sie uns und unser Team gerne an, die Einschreibung kann direkt in der Praxis erfolgen.

PraxisApp

Weiterbildung

Aktuelle Meldungen