Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt Radeburg - Dr. med. Thomas Jürgens

Dr. med. Thomas Jürgens

Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde

Bahnhofstr. 9
01471 Radeburg

Tel.: 035208 - 22 26
Fax: 035208 - 34 585

EMAIL: thomasjuergens73@gmail.com

 

Ärztekammer: Sachsen

WIR NEHMEN NEUE PATIENTEN!

WIR SPRECHEN TSCHECHISCH, ENGLISCH UND ITALIENISCH

Wir sind für Sie da:

Montag 08.30 - 12.30 und 15:00 - 18:00
Dienstag 08.30 - 12.30
Mittwoch Nach Vereinbarung und 15:00 - 18:00
Donnerstag 08.30 - 12.30
Freitag 08.30 - 12.30

Annahme von Patienten ohne Termin nur bis 12.15 Uhr bzw. 17.45 Uhr!

BEACHTEN SIE DIE MITTEILUNG IN DEN NEWS!!!

 


WICHTIG

CORONAIMPFUNG:

Bitte bringen Sie die Aufklärungs- UND Anamnesebögen ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mit. Die Dateien finden Sie unter folgendem Link:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

 

Vorsorgeuntersuchungen!!!

Bitte denken Sie an die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen für Ihre Kinder U2-J2. Ab der U6 mit 1 Jahr erfolgen die Untersuchungen jeweils zum Geburtstag, die U10 dann im 8./9. Lebensjahr, die U11 im 10./11. Lebensjahr, die J1 ab 12 Jahre und die J2 ab 16 Jahre.

 

 

INHALATIONSGERÄTE AUF REZEPT!

Liebe Eltern, liebe Patienten,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, daß wir ab sofort für Säuglinge und Kleinkinder mit rezidivierenden Bronchitis-Erkrankungen bzw. Asthma bronchiale Inhalationsgeräte zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnen können!

 

NEWS

Wegen Urlaub findet vom 25.07.22-12.08.22 keine ärztliche Sprechstunde statt. Die Schwester ist täglich von 8.30-12 Uhr da. Die ärztliche Vertretung vom 25.07-05.08.22 übernimmt Frau Cebulla in Königsbrück, in der Woche vom 08.08.-12.08.22 Frau Dr. Siebert in Großenhain. Ab 15.08.22 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

 

UPDATE 11.01.21:

Die Sprechstunde am Vormittag findet bis auf weiteres nur bis 12 Uhr statt! Bitte kommen Sie bis spätestens 11.45 Uhr nach vorheriger telefonischer Anmeldung in die Praxis.

UPDATE 11.12.20:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen bezüglich der Ausbreitung des Corona-Virus wird unsere Praxis ab 04.01.21 folgende zusätzliche Maßnahmen ergreifen:

Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen bzw. elektive Anliegen werden am Dienstag, Donnerstag Vormittag und Montag, Mittwoch Nachmittag durchgeführt und die Patienten entsprechend einbestellt.

Am Montag, Mittwoch und Freitag findet am Vormittag eine sog. Akutsprechstunde statt, in der nach vorheriger telefonischer Rücksprache alle Patienten mit Symptomen behandelt werden bzw. einen Corona-Abstrich bekommen. Alle Patienten mit Symptomen sollen auch ohne vorherige Absprache bitte am Hintereingang klingeln!

UPDATE 02.11:

Seit 27.10.2020 besteht in allen Arztpraxen Maskenpflicht!

UPDATE 09.10:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen bezüglich der Ausbreitung des Corona-Virus bittet unsere Praxis ab 02.11.2020 Patienten mit Fieber bzw. gesichertem Kontakt zu einem Positivfall in der Praxis einen Termin zu vereinbaren und am Hintereingang zu klingeln. Vielen Dank für Ihr Verständnis

UPDATE 09.06:

Bitte versuchen Sie ohne Termin bevorzugt die Sprechstunden am Montag Vormittag, Mittwoch Vormittag und Freitag Vormittag wahrzunehmen und vorher anzurufen, damit wir die Patientenströme besser steuern können. Im Wartebereich bitten wir Sie einen Mund-Nasen-Schutz zu verwenden. 

16.03.20
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen bezüglich der Ausbreitung des Corona-Virus wird unsere Praxis ab 16.03.20 bis einschließlich 09.04.20 folgende Maßnahmen ergreifen:

Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen bzw. elektive Anliegen werden am Dienstag, Donnerstag Vormittag und Mittwoch Nachmittag durchgeführt und die Patienten entsprechend einbestellt.

Am Montag, Mittwoch und Freitag findet am Vormittag eine sog. Akutsprechstunde statt, in der sich bitte nur Patienten einfinden, welche in keinem Risikogebiet nach Definition des Robert-Koch-Insitutes (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) waren bzw. keinen Kontakt zu einem gesicherten Corona-Fall hatten. Dies gilt natürlich auch für die entsprechenden Begleitpersonen. Bitte rufen Sie vorher in der Sprechstunde an, damit wir so einbestellen können, dass sich möglichst wenige Personen in den Wartezimmern aufhalten müssen. Unabhängig davon haben Sie Anspruch auf das Ausstellen eines Krankenscheins ohne persönlich in der Praxis erscheinen zu müssen. Dieser kann von einem gesunden Angehörigen abgeholt werden.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen auf Ihre Zusammenarbeit!

Famulatur

Weiterbildung

Aktuelle Meldungen