Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt Heidenheim - Dr. med. Andreas Möller

Terminvereinbarung

Eine intensive medizinische Betreuung mit verträglichen Wartezeiten zu kombinieren, ist eine schwierige Herausforderung. Da Kinder meist akut „über Nacht“ erkranken, ist eine Sprechstundenvorplanung nur eingeschränkt möglich. Bitte helfen Sie uns, indem Sie:

  • für vorausplanbare längerfristige, aufwändige Untersuchungen wie Vorsorgen, Entwicklungsgespräche, Betreuungskoordination, etc. möglichst frühzeitig Termine vereinbaren
  • nicht unangemeldet in der Praxis erscheinen, sondern alle akut erkrankten Kinder oder kurzfristig anfallende Untersuchungen immer telefonisch voranmelden (bitte haben Sie Verständnis, dass zu diesen Terminen nur Fragen zur aktuellen Erkrankung erörtert werden können). 
  • gewünschte längere Besprechungen oder Behandlungen bei der Terminvormerkung ausdrücklich anmelden
  • uns Terminverschiebungen oder Verspätungen telefonisch mitteilen und bei Verhinderung rechtzeitig absagen

Bei unvorhersehbaren Akutfällen kann es leider auch mal zu längeren Wartezeiten kommen. Notfälle werden selbstverständlich auch ohne Anmeldung vorgezogen.

Wir versuchen die Wartezeiten für Sie durch diese ,,Spielregeln" erheblich zu verkürzen. Bitte rufen Sie trotz Termins immer vorher in der Praxis an, um die aktuelle Wartezeit zu erfragen (Mo-Mi u. Fr sind wir bis 18:00 Uhr und Do bis 12:00 Uhr telefonisch zu erreichen, danach ist der Anrufbeantworter aktiviert).

Hausbesuche

Grundsätzlich sind Besuche in der Praxis zweckmässiger, da hier die Mittel für zusätzliche Untersuchungen vor Ort sind. Hausbesuche sollten die Ausnahme bleiben, sind aber in begründeten Fällen möglich.

Sonstiges

  • Bitte bringen Sie zu allen Untersuchungen ein Handtuch als Unterlage mit.
  • Für anregende, aufmunternde, verbessernde Kritik haben wir immer ein offenes Ohr.

PraxisApp

Aktuelle Meldungen