Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin in Bremen-Nord:
Annegret Kröhn-Wellhausen, Dr. Christian Steuber und Dr. Britta Hartmann

Annegret Kröhn-Wellhausen
Dr. Christian Steuber
(Kindergastroenterologie)
Dr. Britta Hartmann
-Partnerschaft-
Georg-Gleistein-Str. 93
28757 Bremen
Telefon: 0421-666567
Fax: 0421-666531
Email: kinderarztpraxis-aumund@t-online.de

Wir bitten Sie um telefonische Terminvereinbarung.

Von Montag, den 30.12.2019 bis Donnerstag, den 2.1.2020, bleibt unsere Praxis geschlossen. Die Vertretung übernimmt am 30.12.19 und 2.1.20 die Praxis Dr. Schlage, Dr. Mühlig-Hofmann und Dr. Heimes, Schwaneweder Str. 21, 28779 Bremen, Telefon 606025.

Am 31.12.19 und 1.1.20 jeweils von 10 bis 12 und 17 bis 19 Uhr gibt es den kinderärztlichen Bereitschaftsdienst im Klinikum Bremen-Nord, Hammersbecker Str. 228, Telefon 66061800

 

 

 

Der Klimawandel ist die größte Bedrohung für die globale Gesundheit im 21.Jahrhundert - nächster Weltklimastreiktag am 29.11.2019
 
Kundgebung in Bremen auf der Bürgerweide am Freitag, dem 29.11., um 10 Uhr

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Menschenmasse, Text und im Freien

Wenn ein Kind oder ein Enkel schwer erkranken würde und z.B. eine Nierenspende bräuchte – wer von uns würde sich dem verweigern? Wenn alle unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte Zukunft erbitten – wollen wir da „Nein!“ sagen?

Seit einem Jahr macht sich ein Teil der Jugend in aller Welt lautstark bemerkbar mit ihrer Sorge vor einer düsteren und bedrohlichen Zukunft aufgrund der drohenden Klimakrise. Die Sorgen sind mehr als berechtigt, wie die Ereignisse der letzten Monate zeigen: Regionen, so groß wie ganze Länder, brennen in der Arktis und im Regenwald des Amazonas, ein Hurrikan bisher ungekannten Ausmaßes hat Teile der Bahamas verwüstet, die zweite extreme Dürre bei uns in zwei Jahren, ein Sterben der Wälder in unseren Regionen von ungeahntem Ausmaß.  Die möglichen Folgen der Erderhitzung für die Gesundheit der Menschen und vor allem der Kinder machen uns große Sorgen. Das Handeln der Politik angesichts der großen Herausforderung reicht nicht aus.

Das Pariser Klimaschutzabkommen von 2015 muss eingehalten werden und die Erderwärmung auf 1,5°C begrenzt werden. Deutschland muss bis 2035 klimaneutral werden.

Es ist Zeit zum Handeln. Werden auch Sie aktiv.

Weitere Informationen:

https://fridaysforfuture.de/forderungen/

https://healthforfuture.de/

https://parentsforfuture.de

 

Sprechen Sie uns gerne an - Ihre Kinderärztinnen und-ärzte

 

Annegret Kröhn-Wellhausen, Dr. Christian Steuber und Dr. Britta Hartmann

 



 

Sprechzeiten mit telefonischer Erreichbarkeit:

Montag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr & 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr & 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr & 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr & 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung

Aktuelle Meldungen