Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr.med. Michael Bitter-Klink, Dr. med Michael Zerfaß - 79761 Waldshut-Tiengen

Kinderärztlicher Notdienst

Für dringende Notfälle (akute Schmerzen, Verletzungen oder Ähnliches) ist zu folgenden Zeiten eine Kinder-und Jugendärztin oder ein Kinder- und Jugendarzt erreichbar:

Montag, Dienstag  von     18:00 bis 21:00 Uhr

Mittwoch von                   12:00 bis 21:00 Uhr

Donnerstag von              18:00 bis 21:00 Uhr

Freitag von                     16:00 bis 21:00 Uhr

An allen Wochenenden und Feiertagen von 8:00 bis 21:00 Uhr. 

Die Vermittlung des diensthabenden Kinderarztes erfolgt über die bundesweit einheitliche Notrufnummer   116 117  (aus dem Festnetz ohne Vorwahl).

Hierbei unbedingt die Ansage bis zum Ende abhören und warten bis Sie mit dem zuständigen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes verbunden werden. Dieser kann Ihnen dann die Anschrift, Telefonnummer und weiteren Informationen mitteilen.

An Wochenenden und Feiertagen ist in der Regel morgens und nachmittags Sprechstunde in der entsprechenden Kinderarztpraxis. Die genauen Zeiten erfahren Sie über obige Rufnummer. Hier können die Kinder und Jugendlichen entsprechend behandelt werden.
Außerhalb dieser Sprechzeiten besteht lediglich eine Rufbereitschaft.
Deswegen die dringende Bitte zum Wohle Ihres Kindes: Versuchen Sie unbedingt diese Sprechzeiten einzuhalten.

In der Zeit nachts von 21:00 bis 8:00 Uhr am Morgen wird die Notdiensbereitschaft durch die umliegenden Kinderkliniken in Lörrach, Singen, Villingen-Schwenningen und Freiburg abgedeckt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auch unter der Telefonnummer 116 117.

Aktuelle Meldungen