Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Bernhard Ulrich, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin & Anaesthesiologie
Anthroposophische Medizin

Unsere Praxis ist eine Anthroposophisch orientierte Kinder- und Jugendpraxis.

Schwerpunkte sind:

1) die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Allergien, Neurodermitis und Asthma. Hier führen wir das gesamte allergologische diagnostische und therapeutische Spektrum aus, auch Hyposensibilisierungen, Weiterhin die Lungenabklärung mit Lungenfunktion, Provokation durch Laufen und Überprüfung der Wirksamkeit des verordneten Medikamentes. Im Bereich Asthma haben wir ein komplettes Schulungsteam nach den Richtlinien der AGAS und führen regelmäßige Schulungen durch.

Auch Kinder mit anderen chronischen Lungenerkrankungen (Fehlbildungen, Z.n. Zwerchfellbruch, Zystische Fibrose) gehören zu unserem Schwerpunktspektrum. 

2) sozialpädiatrische Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit komplexen chronischen Erkrankungen, Betreuung der Heil- und Hilfsmittelversorgung, Beratung zum schulischen und ersten beruflichen Verlaufes, Hilfe beim Umgang mit Versorgungsamt, Jugendamt und der Pflegeversicherung. Hier arbeiten wir eng mit dem SPZ Landstuhl zusammen.

In diesem Bereich nehmen die Menschen mit dem Down-Syndrom eine besondere Stellung ein, wir arbeiten eng mit der Spezialambulanz an der Universität des Saarlandes zusammen.

3) Herr Ulrich ist Schularzt der Freien Waldorfschule in Saarbrücken, sowie kommissarischer Schularzt der Freien Waldorfschule Saar-Hunsrück

Natürlich führen wir alle hausärztlich-kinderärztlichen Beratungen, Untersuchungen, Vorsorgen und Impfberatungen durch 

Aktuelle Meldungen

Praxisfamulatur

Wir freuen uns über jede Famulantin, jeden Famulant, der gern mal in unserer Praxis Erfahrung sammeln möchte! 

Im Rahmen userer Schwerpunkte kann man vieles sehen, was so an der Uni eher "zu kurz" kommt, zusätzlich auch einen Eindruck bekommen, was Anthroposohische Medizin sein kann. Zeit zu Fragen und Diskussionen gibt es immer!

Wir freuen uns auch mit Euch Eure und unsere Erfahrungen zu teilen!

Wer seine Faulatur als fachärztliche Famulatur nach Ableistung der hausärztlichen Famulatur in einer Praxis für Allgemeinmedizin macht, bekommt von der KV des Saarlandes eine Unterstützung von 250€. Wir helfen gern bei der Beantragung (die vor Antritt der Famulatur bei uns erfolgen muss). 

Gerne Anmeldung über die email: praxisulrich@aol.com