Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinder- und Jugendarztpraxis
Drs. med. Ulrike Reimold, Sabine Singer und Hartmut Scheele

Dr. U. Reimold                   Dr. S. Singer                       Dr. H. Scheele


Schöne Aussicht 23
65527 Niedernhausen
Telefon: 06127 / 2345
Telefax: 06127 / 3161

email: praxis@kinderaerzte-niedernhausen.de

Homepage: http://www.kinderaerzte-niedernhausen.de

Berufsbezeichnung:FÄ für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

Ärztekammer: Landesärztekammer Hessen



Aktuell

 

ACHTUNG :  Akut- Sprechstundenzeiten ist  jeden Vormittag  von 10 h - 12 h  !!!     

Nachmittags findet keine Akutsprechstunde statt

 

Verkehrstechnichnischer Hinweis !!!

derzeit ist die Durchfahrt der Wiesbadener Str. in Niedernhausen  geperrt !

Aus Richtung Naurod erreichen Sie unsere Praxis ohne Probleme -

aus Richtung Idstein und Ortsmitte folgen Sie bitte den Umleitungsschilder

 

WIR BITTE ALLE ELTERN UND KINDER , 

BEIM BETRETEN DER PRAXIS,       

EINEN MUND- und NASENSCHUTZ ZUTRAGEN

 

Termine finden statt, wenn Kind und Begleitperson gesund sind

 

 

Wichtige Information zur Corona Epidemie

Liebe Patienten, liebe Eltern,

Für unsere Aktusprechstunde betreten Sie nicht unsere Praxis

Jetzt hat sich auch in Deutschland das Corona Virus schneller und stärker als erwartet ausgebreitet. Deshalb werden Großveranstaltungen abgesagt und teils Schulen und KITA´s geschlossen.

Für Kinder und Jugendliche sind glücklicherweise bisher keine ernsthaften Erkrankungen oder Todesfälle bekannt geworden, sodass Sie deshalb nicht besorgt sein müssen. Aber man möchte die Infektionsketten unterbrechen, um die älteren Menschen mit Vorerkrankungen nicht zu gefähren.

Da die Krankheitsymptome der Corona-Krankheit sehr unspezifisch sind und nicht gut von anderen fieberhaften Erkältungen oder der echten Grippe unterschieden werden können, ist auch eine Arztpraxis ein Ort, an dem man sich potenziell anstecken könnte.

Deshalb unser Rat:

Kommen Sie nur noch mit Kindern in die Praxis, wenn sie sehr krank sind und es sich nicht  vermeiden läßt. Mit leichten Erkältungen kommen Sie in der Regel mit Hilfe von Fiebermitteln und Hausmitteln selbst zurecht. Eltern AU´s dürfen wir jetzt auch nur nach telefonischer Abgabe ausstellen. 

Wenn Sie glauben, bei Ihrem Kind könnte eine Corona-Infektion vorliegen, kommen Sie bitte NICHT in die Praxis, sondern melden sich unter Tel. 116 117 bei einem Corona-Zentrum zum klärenden Abstrich an.

Wenn Sie mit Ihrem Kind wegen anderer Beschwerden kommen, bitten wir Sie, vom bereitstehenden Hände-Desinfektionsmittel Gebrauch zu machen.

Familien, die mit vereinbarten Terminen z. B., zu Vorsorgeuntersuchungen oder Impfungen kommen, werden separat gesetzt, sodass Ansteckungen möglichst vermieden werden können.

Wir wünschen uns, dass Sie alle möglichst gesund bleiben und bitten um Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahmen.

Ihre Kinderärzte und Team

 

 

Kinderärztlicher Notdienst

Nachts, am Wochenende, Mittwoch Nachmittag und Freitag Nachmittag wenden Sie sich bitte an den allgemeinen Notdienst

Telefon: 116 117

oder direkt an die zuständigen Kinderkliniken in Wiesbaden oder Frankfurt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Praxiszeiten

Montag Akutsprechstunde : 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag Akutsprechstunde : 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch Akutsprechstunde : 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag Akutsprechstunde : 10:00 - 12:00 Uhr
Freitag Akutsprechstunde : 10:00 - 12:00 Uhr

Unser Telefon ist besetzt:

Montags bis Freitags von 8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Montags und Dienstags 14:00 Uhr -17:00 Uhr

Donnerstags 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Aktuelle Meldungen