Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Gemeinschaftspraxis Dr T Reckert, A Marx und Dr J Gerhardt
FÄ für Kinder- und Jugendmedizin

Stand 1.7.22

Omikron hat das Pandemiegeschehen übernommen. Eine Grundimmunisierung wirkt nicht gegen Weiterverbreitung sondern gegen schwere Verläufe. Eine Grundimmunisierung ist insbesondere für noch ungeimpfte Erwachsene zum Eigenschutz wichtig. Sie können in den wiedereröffneten Impforten organisatorisch rationeller geimpft werden (https://www.kreis-reutlingen.de/coronavirus/FaQ-Impfung-gegen-Coronavirus).

Impfungen sind Kindern von 5-11 Jahren mit Risikofaktoren (Adipositas, Trisomie 21, nicht einstellbares Asthma bronchiale und andere Lungenerkrankungen, neurologische Erkrankungen, bestimmte Herzfehler) zweimal empfohlen, für die anderen einmal. Die Kinderimpfungen werden am Pandemieverlauf nach bisheriger Kenntnis nichts ändern.

Wir impfen aus logistischen und räumlichen Gründen derzeit nicht gegen CoViD.

Telemedizinische
Angebote

PraxisApp