Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Claudia Sturm und Michael Sturm, 89537 Giengen a.d. Brenz

Von 1989 bis 2020

 

Nach über 31 Jahren mussten wir früher als geplant

unsere Praxis aufgeben.

Sehr lange haben wir leider ergebnislos

nach Praxisräumen und Nachfolgern gesucht.

 

Seit 01.07.2020 ist unsere Praxis endgültig geschlossen.

 

Wir danken allen Patienten und deren Eltern für ihr langjähriges Vertrauen!

 

Suchen Sie Ärztliche Hilfe, auch für die Weiterbehandlung, dann wählen Sie rund um die Uhr 116 117, in lebensbedrohenden Fällen natürlich 112.

 

 

Dr. med. CLAUDIA STURM
MICHAEL STURM

Postfach 1240
89527 Giengen an der Brenz

eMail: Bitte nutzen Sie unser "Kontaktformular"!

Berufsbezeichnung: Staatsexamen, Approbation zur Ärztin / zum Arzt und Facharztzulassung für Kinder- und Jugendmedizin in der Bundesrepublik Deutschland

Ärztekammer: Landesärztekammer Baden-Württemberg

Dr. med. Claudia Sturm & Michael Sturm

Wer behandelt weiter???

...das dürfte manchmal eine nicht leicht zu lösende Frage sein. Die meisten Kinder- und Jugendärzte sind schon am Limit ihrer Belastungskapazität angekommen und nehmen keine neuen Patienten mehr auf (außer natürlich in Notfällen!).

Über die "Nummer mit den ELFen" 116 117 können Sie rund um die Uhr Arztkontakte vereinbaren (TerminService-Stelle der Kassenärztlichen Vereinigung), wenn Sie ärztliche Hilfe - auch für die Weiterbehandlung - brauchen.

In lebensbedrohenden Notfällen rufen Sie natürlich immer den Rettungsdienst unter der Notfallnummer 112!

Was ist mit den Patientenunterlagen und Befunden???

Wenn die weiterbehandelnde Ärztin / der Arzt bekannt ist, kann eine Übersendung an diese/n erfolgen.

Aber Achtung: Überweisungsscheine können wir nicht mehr annehmen, da wir keine Vertragsärzte der Gesetzlichen Krankenkassen mehr sind. Wir haben rund 1200 Euro für Anzeigen in Tages- und Wochenblättern ausgegeben, um Patienten öffentlich und flächendeckend auf unsere Praxisaufgabe hinzuweisen, auch um Unterlagen bis zu diesem Zeitpunkt zu beantragen. Ab sofort müssen Kopier- und Portokosten vom Patienten / den Eltern selbst getragen werden.

Checkliste zur Befundanforderung:

1) War die letzte Behandlung bei uns bis vor maximal 10 Jahren? (=Aufbewahrungspflicht)

2) Gibt es überhaupt wesentlich erscheinende Befunde, Krankenhausberichte oder Arztbriefe? (Wichtige Befunde finden sich auch im Mutterpass, Impfbuch und Vorsorgeheft! Krankenhäuser und andere Ärzte können ihre eigenen Befunde und Berichte auf Anfrage auch nochmals versenden)

3) Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Über das Kontaktformular unserer Homepage oder per Post: Postfach 1240, 89527 Giengen und fragen, ob wichtige Befunde vorliegen (bitte vermerken, ob spezielle Fragestellungen bestehen, z.B nach Daten von Masernimpfungen o.ä.); dabei...

4) ...geben Sie uns gleich Ihr schriftliches Einverständnis zur Datenweitergabe ("Schweigepflichtentbindung"). Ganz wichtig!

5) Name und Adresse der weiterbehandelnden Ärztin / des Arztes m/w/d ist natürlich auch anzugeben! Jede/r Patient/in hat alternativ auch das Recht, seine objektiven Befunde (gegen Gebühr) selbst zu erhalten.

6) Wir teilen Ihnen dann baldmöglichst mit, ob relevante Unterlagen vorliegen und informieren Sie über die Kosten und unsere Bankverbindung (Bedenken Sie bitte, dass die Suche in unserem umfangreichen Archiv für uns aufwändig ist und Zeit braucht).

7) Wenn alles erledigt und die Banküberweisung eingegangen ist, senden wir die Unterlagen umgehend zu.

 

Erläuterungen z.B. auch unter folgendem Link: Hinweise zum Vorgehen bei Befundübersendung

AKTUELL

Achtung! Neue Postadresse ab sofort:

Dr. Claudia und Michael Sturm

Kinder- und Jugendärzte

Postfach 1240

89527 Giengen an der Brenz

 

UNSER ENGAGEMENT

 

Wir setzten und setzen uns an vielen Stellen ehrenamtlich für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsumstände von Patientinnen und Patienten, MitarbeiterInnen sowie von Kolleginnen und Kollegen ein:

 

Die Praxisinhaberin war bis Juni 2020 Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Baden-Württemberg, deren höchstem Entscheidungsgremium,

stv. Mitglied im Beratenden Fachausschuss Hausärzte der KV BW (bis Juni 2020),

Mitglied im Beschwerdeausschuss Arzneimittelverordnung der Gemeinsamen Prüfungseinrichtungen Baden-Württemberg (bis Juni 2020).

Außerdem ist sie stv. Mitglied der länderübergreifenden Ethikkommission für Präimplantationsdiagnostik der Landesärztekammer,

ferner ist Frau Dr. Sturm Beratendes Ärztliches Mitglied des Kinder- und Jugendhilfeausschusses des Landkreises Heidenheim.

 

Der Praxisinhaber ist Bundesdelegierter des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte Deutschlands e.V., in dessen höchstem Entscheidungsgremium,  war 12 Jahre stv. Landesvorsitzender im Landesverband Baden-Württemberg und 20 Jahre Bezirksobmann für den Landkreis Heidenheim,

er ist Gründungsmitglied der PädNetzS e.G., einer Genossenschaft der Fachärztlichen Versorgung von Kindern und Jugendlichen,

außerdem ist er langjähriges Mitglied der Agendagruppe "Giengener Betriebe und Schulen" zur Nachwuchsförderung und aus diesem Engagement auch Träger der Ehrennadel "Für besondere Verdienste" der Stadt Giengen.

 

Zuschriften zu diesen Tätigkeitsfeldern bitte über das "Kontaktformular" (im Kasten oben links anklicken!) oder im Intranet "PÄDINFORM" (Zugang nur für Mitglieder des bvkj). Besten Dank!

 

Aktualisierung

Die letzte  Aktualisierung dieser Seite erfolgte am 12.08.2020.