Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Praxis für Kinder- und Jugendmedizin am Kattewall

99% E-Mail - Umstellung von Telefon auf 99% E-Mail-Service

Liebe Patienten, liebe Eltern,

seit einigen Jahren bieten wir Ihnen jetzt schon an, uns zusätzlich zu Telefon und persönlichem "Reinschneien" auch per E-Mail zu kontaktieren.

Aus den guten Gründen des Datenschutzes erreichen uns keine komplizierten Krankengeschichten per E-Mail, aber die Bitte um einen Termin wegen Husten, Bauchschmerzen, Vorsorge, Impfung, Gespräch oder die Bestellung eines Nachfolgerezeptes für das Asthmaspray, solche Bitten ereichen uns immer häufiger, ja in der letzten Zeit eigentlich nur noch per E-Mail.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass eine unverschlüsselte Mail wie eine Postkarte zu lesen ist. Sie sollten sich daher auf das Notwendigste beschränken. Bitte denken Sie auch daran, dass Ihre Mail ggf. von einem anderen Provider gelesen werden kann. Sollten Sie E-Mailanbieter verwenden, wie gmail, Yahoo, die in der Regel mit .com enden, sollten Sie wissen, dass hier die Mailprovider in den USA sitzen und dort die Rechte andere sind, wie hier in Deutschland bzw. in Europa. Es empfiehlt sich dann, auf Mailadressen mit der Änderung .de zu wechseln.

Wir sind dankbar und auch ein wenig stolz, dass wir für diesen zusätzlichen "Service" immer mehr Lob erhalten, immer häufiger lesen oder hören wir den Satz: "ich rufe gar nicht mehr an, ich schreibe lieber eine E-Mail, das klappt so tolll!".

Und das klappt wirklich toll!

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unsere komplette Aufmerksamkeit auf die E-Mails zu legen!

Wir bitten Sie und Euch daher, uns immer per E-Mail zu kontaktieren. Sowohl für Akuttermine am selben Tag (Husten, Schnupfen, Durchfall etc.), als auch für Rezeptbestellungen, Beratungswünsche oder Impf- und Vorsorgetermine. Bitte in jedem Fall zunächst eine E-Mail schreiben an: post@kinderarzt-emden.de!

Der Posteingang der E-Mails wird während unserer Sprechzeiten durchgehend von einer Medizinischen Fachangestellten bearbeitet, so dass Ihnen und Euch schnell geantwortet werden kann. Wir werden uns bei den Antworten auch auf das Notwendigste beschränken. Wir werden keine Befunde etc. über eine unverschlüsselte Mail versenden. Dann rufen wir in Zeiten ohne Patienten in der Praxs zurück oder vereinbaren einen Termin zur Besprechung von Befunden.

Wenn Sie uns schreiben, dann reicht es uns i.d.R., wenn Sie uns den ersten Buchstaben des Vornamens und den ersten Buchstaben des Nachnamens und das Geburtsdatum nennen. Oder den ausgeschriebenen Vornamen mit dem Geburtsdatum. Mit diesen Informationen können wir Ihr Kind in unserem Computer finden. 

Wir sind weiterhin telefonisch für Sie erreichbar. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, uns eine E-Mail zu schreiben, sind wir täglich von 8:00 bis 8:30 Uhr und zusätzlich Montag, Dienstag und Donnerstag von 14:30 bis 15:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Und selbstverständlich können Sie jederzeit in die Praxis kommen. Zu unseren Sprechzeiten können Sie jedes Anliegen mit uns persönlich klären.

Und in einem Notfall gilt wie immer: kommen Sie gerne in die Praxis, wenn Sie vorher nicht einen Termin per E-Mail vereinbaren möchten. Sie können gerne unter unseren Augen im Wartezimmer auf den nächsten freien Termin warten. Und Sie haben es vielleicht schon einmal erlebt: unsere MFA erkennen einen Notfall.

Ausserdem arbeiten wir schon seit längerem an der Möglichkeit, sich selbst online einen Termin zu buchen. Da sind wir noch nicht ganz fertig und so noch nicht ganz zufrieden. Aber wir hoffen, auch das ganz bald anbieten zu können.