Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Michael Achenbach - Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Zu viele Antibiotika-Verordnungen im Märkischen Kreis?

Im Märkischen Kreis gibt es im Bundesvergleich eine hohe Rate an Antibiotikaverschreibungen bei Säuglingen und Kindern. Damit liegt unsere Region laut dem Faktencheck Antibiotika der Bertelsmann-Stiftung über dem Bundesdurchschnitt.

Um in unserer Praxis einerseits den unnötigen Einsatz von Antibiotika zu minimieren und andererseits nicht zu sparsam damit zu sein, haben wir uns schon 2009 entschieden, in ein modernes Blutbildgerät zu investieren. Die Betimmung von Blutbild und CRP liefert uns - neben Erfragung des Krankheisverlaufs und Untersuchung des Patienten - in manchen Fällen zusätzliche Informationen, um sich mit mehr Sicherheit für oder gegen ein Antibiotikum zu entscheiden.

Mehr Infos zum Einsatz von Antibiotika bei Kindern erhalten Sie auf den Internet-Seiten der Bertelsmann-Stiftung.


Anfahrt

Aktuelle Meldungen