Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt-Praxis Anne Stadler, Leipziger Str. 41, 28215 Bremen-Findorff

**Kalorienarme - aber gesunde Kost**

Ihr Kind hat schon oder neigt zum Übergewicht:

Das hat meist mehrere Ursachen:
Eine erbliche Veranlagung kann man nicht ändern-damit muß man leben und das Beste daraus machen. Bewegungsmangel vermindert den Kalorienverbrauch und liebe Ernährungsgewohnheiten wie Chips beim Fernsehen überversorgen den Körper mit Kalorien und lassen Fettberge speichern. Dies kann man ändern. Mehr Bewegung durch Schulwege mit Rad oder zu Fuß, Treppenlaufen statt Fahrstuhl, Entdecken einer zum eigenen Körper passenden Sportart im Sportverein.
Weniger Fernsehen, fernseh-und videospielfreie Tage in jeder Woche!
Lesen verbraucht mehr Kalorien als Fernsehen.

Geschickte Ernährung mit ballastreicher Nahrung für gute Verdauung und Sattwerden: Vollkornbrot, Müsli, Gemüse, Obst, Kartoffeln, Reis, Salate, zum Knabbern: statt Chips und Erdnüssen: Gurke, Karotte roh, Äpfel, Trinken von Wasser oder Früchtetee statt Limo oder Cola, Säfte verdünnen, für die Vitamine Obst essen statt Saft trinken.
Jodsalz benutzen hilft der Schilddrüse.

Dick machen kalorienreiche Fette: Soßen mit Butter-Sahne, Speiseeis, Wurst!, Käse, fettes Fleisch, Chips hier sehr aufpassen, möglichst meiden. Milch ist ein gesundes Nahrungsmittel aber kein Durstlöscher, Yoghurt bevorzugen mit frischen Obstzusätzen. Fleisch, mager 2 mal je Woche, bleibt wichtig für Eisen , Zink und Vitamin B12 Versorgung: Blutbildung und Nerven. Jeden Tag ist Fleisch nicht erforderlich.

Übergewichtige Kinder und Jugendliche brauchen Kinder-und Jugendärztliche Begleitung und Beratung. eine Gewalt-Diät kann auch Schaden anrichten.
Es gibt heute spannende Ernährungsschulungen und Diät-Kurse, die ich Ihrem Kind, wie auch Kontakt zu Sportvereinen, gern vermittele.

Das Wissen über gesunde Ernährung und Bewegung ist ein Schatz für das Gesundbleiben in jedem Lebensalter. Ihr Kind sollte gut Bescheid wissen, um aus eigener Motivation auf die Ernährung und Bewegung zu achten.
Und die ganze Familie kann dabei mitlernen und etwas für die eigene Gesundheit tun.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich gern an.


Anfahrt

Aktuelle Meldungen