Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Roland Schmid & Dr. med. Michael Strobelt

Terminvereinbarung 

Wir bitten grundsätzlich um telefonische Anmeldung, auch für akute Krankheiten.
Für Vorsorge- und andere nicht-akute Termine bitten wir um Anmeldung mindestens 4 Monate vorher.

In unserer Gemeinschaftspraxis gilt freie Arztwahl. Bitte äußern Sie entsprechende Arztwünsche bei jeder Terminvereinbarung, wir werden sie berücksichtigen, soweit möglich.Je dringender der Termin, desto eher wird das auch einmal nicht möglich sein. Wir bitten um Verständnis.

Für Vorsorgeuntersuchungen bringen Sie bitte immer das gelbe Vorsorgeheft, ggf. spezielle Vorsorgehefte Ihrer Krankenkasse und den gelben Impfausweis mit.

Wir betreuen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haus- und fachärztlich. Viele unserer Patienten haben mehr als ein Anliegen oder sind chronisch krank. Der Zeitbedarf für Untersuchung und Gespräch ist nicht immer vorhersehbar. Dazu kommen kurzfristige Termine für akute Krankheiten und Notfälle. Daher sind Wartezeiten trotz sorgfältiger und flexibler Planung unvermeidlich, ihre Dauer
schwankt - entsprechende telefonische Anfragen können unsere Helferinnen nicht beantworten.

Sie unterstützen unsere Planung wenn Sie bei der Terminvergabe Ihr Anliegen nennen und für nicht-akute Anliegen eine längerfristige Terminierung akzeptieren.
Ebenso müssen wir sie bitten, sich bei kurzfristigen Terminen auf die angekündigten akuten Probleme zu beschränken. Ihre Geduld hilft uns, auch Ihre Situation zu verstehen. Ihre Rücksicht gilt nicht nur uns, sondern vor allem Ihren Mitpatienten!

Telefongespräche können nur in Ausnahmefällen sofort zu uns durchgestellt werden. Wenn Sie uns persönlich sprechen müssen, wird einer von uns Sie zurückrufen.

Als Vertragsärzte der Krankenkassen können wir nur vertragsgemäße Leistungen veranlassen: wir dürfen keine Haus- oder Reiseapotheken oder Medikamente „für alle Fälle" verschreiben, insbesondere auch nicht nachträglich Rezepte ausstellen für selbst besorgte Arzneien oder bereits in Anspruch genommene Heilmittel (Logopädie, Ergotherapie etc).

Die Versichertenkarte muss für jedes Kind einzeln immer beim ersten Kontakt im Kalendervierteljahr bei uns vorgelegt werden, auch nach telefonischen Beratungen.

Ohne Vorlage der Karte können wir keine Kassenrezepte und keine Überweisungen ausstellen. Nach KBV-Richtlinien erfolgt bei Nichtvorlage innerhalb von 10 Tagen eine private Verrechnung.

Wir sind auf Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit angewiesen.

Ihr Praxis-Team:

Dr. Roland Schmid
Dr. Michael Strobelt
Dr. Barbara Kreutzer (angestellte Ärztin)
Kinder-und Jugendärzte

mit den Medizinischen Fachangestellten

Ramona Schindler, Leitende MFA (Qualitätsmanagement-Beauftragte; Zertifikat Paediatrice; Präventionsassistentin)
Maria Schmid (Zertifikat Paediatrice, Präventionsassistentin)
Regina Litzlfelder, Birgit Schindlböck, Brigitte Wörndl (alle Zertifikat Paediatrice)
Bettina Wittek
Barbara Mayr (Auszubildende)
Judith Schuller, Krankenschwester

Anfahrt

Aktuelle Meldungen