Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt-Praxis 23558 Lübeck - Dr. Esther M. Nitsche - Kinderendokrinologie

Endokrinologie

Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die Endokrinologie, die Abklärung von Hormonstörungen und hormonell bedingten Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Hierzu gehören:

  • angeborene und erworbene Schilddrüsenerkrankungen
  • Klein- und Hochwuchs, Wachstumsstörungen
  • vorzeitige und verspätete Pubertät
  • Erkrankungen der Nebennieren
  • Störungen der weiblichen und der männlichen Entwicklung
  • Krankheiten mit „Vermännlichung" beim Mädchen (Virilisierung, vermehrte männliche Behaarung, PCO Syndrom, metabolisches Syndrom) oder unzureichender Vermännlichung beim Jungen
  • Erkrankungen des Kalzium- und Knochenstoffwechsels
  • Nächtliches Einnässen über den 5. Geburtstag hinaus
  • Starkes Übergewicht bei Hormonstörung
  • kinder- und jugendgynäkologische Probleme
  • weitere, sehr seltene Erkrankungen mit / durch Hormonstörungen, wie komplexe Syndrome, Autoimmunerkrankungen, bestimmte Tumoren


Endokrinologische Sprechstunde

Untersuchungen bei Verdacht auf / gesicherter Erkrankung aus diesem Bereich führen wir auf Zuweisung anderer (Kinder-)Ärzte durch. In diesen Fällen ist der überweisende Kinder- und Jugendarzt bzw. Hausarzt weiterhin der Hauptansprechpartner, er erhält regelmäßige Berichte über Ihr Kind.


Der erste Besuch in der Endokrinologische Sprechstunde

In der Regel erfolgt die Vorstellung, da der Haus(kinder)Arzt eine Störung der Hormone vermutet oder Sie sich selbst Sorgen machen, dass eine solche Störung vorliegen könnte. Die Abklärung von (Verdacht auf) Hormonstörungen erfolgt ausschließlich mit Termin, da es sich um sehr aufwändige Untersuchungen handelt.

Bei der Anmeldung bereits stellt  die Helferin bereits diverse Fragen, mit deren Hilfe dann ein geeigneter Termin gesucht wird.

Sehr wichtige Informationen über Hormone und Hormonwirkungen gibt uns im Kindes- und Jugendalter das Wachstum und die Knochenreifung. Häufig bitten wir daher, dass das Vorsorgeheft schon vor dem Arzttermin vorgelegt wird und das  Kind / die/der Jugendliche einmal gemessen wirst, gelegentlich ist auch die Bestimmung der Knochenreifung im Handradiogramm vor dem ersten Arztkontakt bereits sinnvoll. Bei anderen Störungen sind Ultraschalluntersuchungen oder das Führen von Protokollen (z.B. beim Einnässen) für eine Abklärung ganz wichtig. Hierfür erhalten Sie beim ersten Besuch zur „Datenerfassung" Überweisungen und ggf. Protokollbögen.

Beim ersten Arztkontakt wird zunächst ein Gespräch sowohl über das aktuelle Problem, wie auch eventuelle Krankheiten und Störungen in der Familie geführt, es folgt dann eine körperliche Untersuchung und je nach Störung und Untersuchungsergebnis eventuell auch eine Blutentnahme zur Messung von Hormonen im Blut.


Funktionstests

Nicht bei allen Hormonen lässt sich auf Grund einer einfachen Blutentnahme bereits eine sichere Diagnose stellen. Häufig sind Funktionstests erforderlich. Wir führen in der Praxis einige dieser Tests durch (Zuckerbelastungstest, Stimulationstests für Nebennieren, Eierstöcke, Hoden, Schilddrüse), hierfür ist jedoch grundsätzlich ein weiterer Termin erforderlich, zumal die Untersuchungen morgens nüchtern erfolgen müssen. Da wir nicht alle Tests selbst in der Praxis durchführen können, arbeiten wir hierfür eng mit anderen Kinder- und Jugendendokrinologen zusammen.


Links zu interessanten Webseiten zu diesem Thema

http://www.dgkj.de/690.html Dt. Gesellschaft Kinder- und Jugendmedizin, Endokrinologie
http://www.dgkj.de/690.html Body mass Index (BMI), Wachstumskurven
http://www.dgkj.de/690.html Informationen für Eltern von Kindern mit Wachstumsstörungen
www.bkmf.de Selstbhilfegruppe Kleinwuchs, Bundesverband kleinwüchsiger Menschen
http://www.kindergynaekologie.de/ Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendgynäkologie
http://www.sd-bv.de/home.php Schmetterlinge, Selbsthilfegruppe für Familien mit schilddrüsenkranken Kindern
https://www.ags-initiative.de Selbsthilfegruppe Adrenogenitales Syndrom (AGS)
http://www.turner-syndrom.de Selbsthilfegruppe Ullrich Turner Syndrom (UTS)
www.a-g-a.de Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindesalter
http://www.diabetes-kids.de/files/Kigainfo150.pdf Diabetes - Information für Kindergärten
http://www.diabetes-kids.de/files/Kigainfo150.pdf Diabetes - Information für die Schule

Anfahrt

Aktuelle Meldungen