Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Thomas Ebert, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Veitsbronn/Siegelsdorf

 

Was Sie bei jedem Besuch mitbringen sollten:

Krankenversicherungskarte
Bitte bringen Sie zu jeder Behandlung von jedem Kind die Krankenversicherungskarte( gültige ab 1/2015) mit. Sie sind dazu verpflichtet ( bitte beachten Sie bei Jugendlichen die neuen Gesundheitskarten mit Foto) und ersparen uns damit viel zusätzliche Arbeit.

Impfpass und Vorsorgeheft
Bitte vergessen Sie nicht, das „gelbe Vorsorgeheft“ (bei Barmer- und Privatversicherten das BVKJ/Barmer Vorsorgeheft oder andere) und den Impfpass mitzubringen.

Zusätzlich bei Säuglingen, Klein- und Wickelkindern 

Handtuch und Ersatzwindel

Um die Umwelt zu schonen, haben wir uns entschlossen mit Stoffunterlagen bei der Untersuchung Ihres Kindes zu arbeiten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns unterstützen und zu Ihrem Termin ein eigenes Handtuch als Unterlage mitbringen.

Sie helfen uns auch sehr, wenn Sie die gebrauchte Windel wieder mit nach Hause nehmen und dort entsorgen.


Was Sie beachten sollten:

Labor:

Blutentnahmen erfolgen in der Regel an allen Wochentagen von 7.45 - 8.00 Uhr nach Vereinbarung.

Die Laborergebnisse können Sie je nach Absprache telefonisch erfragen oder mit Terminvereinbarung. Wir arbeiten zum Teil mit Sofortdiagnostik – auf diese Ergebnisse können Sie warten.

Rezepte:

Wiederholungsrezepte, Verordnungen und Überweisungen bei Dauerbehandlung sollten Sie möglichst telefonisch vorbestellen und so ohne Wartezeit am nächsten Tag persönlich abholen. BTM Rezepte benötigen mindestens einen Tag.

Urlaub:

Während des Urlaubs werde ich von Kollegen oder vom Bereitschaftsdienst vertreten.
Namen und Adresse erfahren Sie von unserem Anrufbeantworter, unserer Homepage und per Aushang in der Praxis.

Notfälle:

Außerhalb der Sprechzeiten gibt Ihnen unser Anrufbeantworter Auskunft darüber, wie ich erreichbar bin, bzw. wer mich vertritt.

Auch in den Nachtstunden erhalten Sie auf diese Weise Auskunft über ärztliche Hilfe in dringenden Fällen.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen