Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Claudia Sturm und Michael Sturm, 89537 Giengen a.d. Brenz

Wir ruhen uns nicht auf unserem Wissen aus, sondern bilden uns selbst und unsere Angestellten regelmäßig und intensiv fort.

Wir sind auch ein Ausbildungsbetrieb. Weil uns der Nachwuchs unserer Medizinischen Fachangestellten wichtig ist, geht gerade die fünfte Auszubildende bei uns in die Lehre.

Link: http://www.aerztekammer-bw.de/30mefa/20ausbildung/index.html

Mehrmals jährlich geben wir Schülerinnen Gelegenheit, bei uns in der Praxis ein Berufsorientierendes Praktikum durchzuführen. http://de.wikipedia.org/wiki/Berufsorientierung_in_der_Realschule

Auch für das Berufsvorbereitungsjahr (bvj) und das Berufseinstiegsjahr (bej) hatten und haben wir regelmäßig Praktikantinnen  http://www.mvl-hdh.de/

Bereits dreimal waren Studentinnen aus höheren Semestern für jeweils zwei Wochen bei uns, die im Rahmen der Ärztlichen Ausbildung durch eine Famulatur die allgemeine ambulante Pädiatrie kennen lernen konnten. http://de.wikipedia.org/wiki/Famulatur 

Unser Engagement für die Bildung der Jugendlichen endet aber nicht an der Praxistüre: 

Für die Bereitstellung und Vermittlung von Ausbildungsplätzen an Jugendliche, insbesondere für diejenigen mit besonderer Problematik, sind wir seit mehreren Jahren aktiv in der  Agenda-Gruppe „Giengener Betriebe  und Schulen"  in Planung und Ausführung engagiert http://www.giengen.de/3861_DEU_WWW.php. Die vier Säulen der Arbeit in dieser Gruppe sind vor allem:

-          Patenschaften für schwierig vermittelbare Jugendliche durch "Paten" (erfahrene Berufstätige oder engagierte Rentner)

- Die jährlich stattfindende, sehr beliebte  Info-Veranstaltung „Berufsinfobörse http://www.hz-online.de/fileadmin/content/e-paper/110520_giengen/blaetterkatalog/index.html (bitte einmal umblättern!)

Nächste Berufsinfobörse: Mittwoch, 27.4.16, ab 18 Uhr in der Walter-Schmid-Halle (Stadthalle Giengen).

-          Lehrstellenbörse auf der Homepage der Stadt Giengen http://www.giengen.de/2286_DEU_WWW.php

-          Lehrerpraktika, die den Lehrern die verschiedensten Berufe nahe bringen (hier müssen auch die Lehrer mal richtig "was schaffen"!)

Ferner werden in der Agenda-Gruppe wichtige Informationen zwischen Betrieben und den Giengener Schulen ausgetauscht und Kooperationen (Bildungspartnerschaften) gebildet. Auch externe Referate werden oft zur Fortbildung genutzt. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!


Aktualisierung

Die letzte Aktualisierung dieser Seite erfolgte am 14.04.2016.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen