Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinder- und Jugendarztpraxis Eschenstr. 34, 82024 Taufkirchen
Dr. med. Brigitte Dietz / Dr. med. Larissa Mänhardt Dr. med. Christina Gemmer

Termine

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um telefonische oder persönliche Terminvereinbarung. Sollten Sie einen Termin für Ihr Kind nicht einhalten können, bitten wir um frühstmögliche Abmeldung, so dass dieser Termin anderen wieder zur Verfügung steht.

Wir bitten Sie Vorsorgeuntersuchungen rechtzeitig – d.h. 4 - 6 Wochen - vorher anzumelden. Achten Sie bitte auch auf die im gelben Vorsorgeheft angegebenen Zeiträume, da die Krankenkassen nur geringfügige Überschreitungen zulassen.

Telefonische Auskünfte
Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir während eines Gesprächs oder einer
Behandlung, vor allem im Interesse der Patienten, nicht gestört werden wollen
und nur in Notfällen telefonische Auskunft geben. Wir rufen Sie auch gerne
zurück.

Günstige Zeiten für telefonische Auskünfte:

Mo. - Fr. 11:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Mi. 17:15 - 17:45 Uhr

Wochenend- , Feiertags- und Nachtdienste sowie Urlaubsvertretungen erfahren Sie auf unserem Anrufbeantworter (siehe: nützliche Telefonnummern).

Wartezeiten

Wegen Notfällen, akuten Erkrankungen von Geschwisterkindern angemeldeter

Patienten, die dann eingeschoben werden müssen, sowie der altersbedingten
oft schwierigen Kooperation mit unseren kleinen Patienten und bei "Grippe-

wellen" ist eine genaue Einhaltung der Termine für uns nicht immer möglich.

In solchen Fällen versuchen wir, Sie soweit wie möglich zu informieren und hoffen auf Ihr Verständnis.

Hausbesuche

Hausbesuche führen wir selbstverständlich durch. Allerdings bitten wir, diese 
nicht als Heimservice anzusehen. Wichtige Gründe für einen Hausbesuch sind
z. B:

- schwer erkrankte und nicht transportfähige Schulkinder und Jugendliche

- gleichzeitige Erkrankung mehrerer Geschwister und/oder der Eltern

- keine Transportmöglichkeit

Säuglinge und Kleinkinder können auch mit Fieber meist unbedenklich in
die Praxis gebracht werden. Bei Verdacht auf das Vorliegen einer infektiösen Kinderkrankheit bitten wir
um vorherigen Anruf.

Denken Sie bitte daran, dass unsere Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten in der Praxis größer sind.

Jugendsprechstunde

bei körperlichen Erkrankungen und psychischen Problemen (familiären,
sexuellen, Schul-, und Suchtproblemen) im Jugendalter. Terminvereinbarung
nachmittags.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen