Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarztpraxis Wesseling - Dr. med. Beatrix Dolfen & Dr. med. Claudia Selke

Leistungsspektrum der Praxis:


  • Diagnostik und Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
  • Notfallversorgung
  • Frühgeborenenbetreuung
  • Sämtliche Vorsorgeuntersuchungen (U2 bis J1 incl. der neuen zusätzlichen Vorsorgeuntersuchunge U7a, U10, U11, J2) (hier noch ein Link zur Liste mit Vorsorgeuntersuchungen und Alters-Zeitfenster für die Untersuchungen:
    • U2 3.-10. Lebenstag
    • U3 4.-6. Lebenswoche
    • U4 3.-4. Lebensmonat
    • U5 6.-7. Lebensmonat
    • U6 10.-12. Lebensmonat
    • U7 21.-24. Lebensmonat
    • U7a 34.-36. Lebensmonat
    • U8 43-48. Lebensmonat
    • U9 60.-64. Lebensmonat
    • U10 7.-8. Lebensjahr
    • U11 9.-10. Lebensjahr
    • J1 12.-15. Lebensjahr
    • J2 17.-18. Lebensjahr
  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen (Check-up), deren Kosten von vielen privaten Krankenversicherungen 1x im Jahr übernommen werden.
  • Jugendschutzuntersuchungen
  • Sport- und Gesundheitsuntersuchungen/ -atteste (z.B. für Kindergarten, Schule und Sportverein)
  • präoperative Untersuchung („Narkosevorbereitung“)
  • Diagnostik/Testungen: (link zu Liste s.u.)
  • Hörprüfung (Hörtest, Neugeborenenhörtest TEOAE)
  • Sehprüfung, Farbsehprüfung
  • EKG
  • EEG
  • Ultraschalluntersuchungen von Hüfte, Bauch, Nieren/Harnwege, Schilddrüse, Schädel
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Intelligenztestungen (PSB-Test, CFM-1 und -20 Test)
  • ADS-ADHS-Diagnostik
  • Untersuchung von Blut, Urin, Stuhlproben, Abstrichmaterialien.
    Die wichtigsten Laborwerte für die Diagnostik von akuten Erkrankungen können im praxiseigenen Labor in wenigen Minuten bestimmt werden. Speziallaboruntersuchung werden an ein externes Labor weitergeleitet.
  • Impfberatung und Impfungen
  • Sämtliche Impfungen nach Empfehlung der ständigen Impfkommission (STIKO)
  • Reiseimpfung (z.B. Typhus, Cholera, Hepatitis A, FSME)
  • Indikationsimpfungen (z.B. Pneumokokken, Grippe-Impfung)
  • Allergologie
  • Allergie-Testung: Prick-Test („Hauttest“), RAST-Test (Laboruntersuchung), Epikutan-Testung
  • Allergologische Beratung und Therapiesteuerung bei Asthma bronchiale, Neurodermitis, Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen
  • spezifische Immuntherapie/ Hyposensibilisierung
  • Inhalationstherapie
  • Beratung bei
    • Ernährungsfragen und -problemen
    • Erziehungsfragen und -problemen
    • Schlafstörungen
    • Schreibabys
    • Problemen bei der Sprachentwicklung
    • Schulproblemen
    • Fernreisen
    • Psychotherapie
    • Schulische Leistungsprobleme, Schulprobleme (Konzentrationsprobleme/ erhöhte Ablenkbarkeit)
    • Lese- und/oder Rechtschreibprobleme
    • Rechenprobleme
    • Hyperaktives Verhalten
    • Hochbegabung
    • Selbstwertprobleme
    • Kontakt- und Integrationsschwierigkeiten
    • Schüchternheit
    • Motorische Entwicklungsdefizite
    • Migräne und Kopfschmerzen
    • Depressive Verstimmung
    • ängste und Phobien
    • Aggressives Verhalten
    • Trotzverhalten
    • Sprachentwicklungsverzögerungen
    • Stottern
    • Ess-Störungen (Anorexie, Bulimie, übergewicht)
    • Erziehungsprobleme/ Familiäre Konflikte
    • Anpassungsprobleme
    • Verhaltensauffälligkeiten
    • Traumatische Erlebnisse
  • Versorgung akuter Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
    â-¦ Infusion (z.B. von Flüssigkeit/ Elektrolyten bei drohendem Austrocknen im Rahmen eines akuten Magen-Darm-Infektes. Hierdurch kann oft ein Klinikaufenthalt vermieden werden)
    â-¦ Inhalationen (z.B. akutem Pseudokrupp-Anfall oder ausgeprägter obstruktiver Bronchitis/Asthmaanfall)
    â-¦ Wundversorgung
    • Kleine Chirurgie
    â-¦ Fremdkörperentfernung
    â-¦ Fädenziehen
    â-¦ Verkleben von Wunden mit Gewebekleber bzw. Steristrips
    â-¦ Versorgung bei Verbrühungen und Verbrennungen
    • ärztliche gutachterliche Stellungnahmen/ Atteste

Anfahrt

Aktuelle Meldungen