Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinder- u. Jugendarzt Bonn-Beuel - Dr. med. Winfried Lehnen


Terminvereinbarungen:
In unserer Praxis arbeiten wir nach einem Bestellsystem. Melden Sie bitte Ihr Kind unter Angabe des Vorstellungsgrundes an, damit wir Ihnen eine entsprechende Zeitvorgabe einräumen können. Selbstverständlich wird Ihr Kind auch ohne Terminvereinbarung behandelt und in Notfällen sind wir sowieso immer für Sie da.
Bitte informieren Sie uns vorher, falls Sie Geschwisterkinder zur Behandlung mitbringen.
Bitte kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin. Die angegebene Zeit gibt den Behandlungsbeginn an und nicht die Ankunftszeit in der Praxis.
Falls Sie verhindert sind, sagen Sie bitte rechtzeitig ab.
 
Rezepte/Überweisungen:
Die Ausstellung eines Rezeptes setzt grundsätzlich eine Untersuchung voraus. Ausnahmen sind nur möglich bei vereinbarten Wiederholungsrezepten wie Vitamin D, Fluor-Tabletten etc.
Auch Überweisungen setzen eine Untersuchung oder aber eine getroffene Vereinbarung voraus. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, sollten die Rezepte oder Überweisungen telefonisch vorbestellt werden.
 
Bitte bringen Sie bei jedem Besuch die Versicherungskarte mit .
 
 
Vorsorgeuntersuchungen:
 
Ihr Kind sollte gesund und möglichst nicht übermüdet, auch nicht hungrig, zur Vorsorge kommen. Bitte bringen Sie das Vorsorgeheft und den Impfpass mit.
 
Schutzimpfungen:
Vor der Impfung werden Ihnen schriftliche Informationen ausgehändigt. Bitte bringen Sie diese unterschrieben zum Impftermin mit. Die Kinder
sollten möglichst ganz infektfrei sein, auf jeden Fall jedoch
(10 Tage vorher ) fieberfrei.
Bitte messen Sie vorher die Temperatur.
 
Hausbesuche:
Falls es der Krankheitsfall erforderlich macht, werden selbstverständlich Hausbesuche durchgeführt.
 
Laboruntersuchungen:
werden - außer in Notfällen - morgens nach vorheriger Vereinbarung durchgeführt.
Bitte beachten Sie, dass die Kosten für ärztliche Leistungen nur im Krankheits- und Vorsorgefall von den Kassen übernommen werden.
Alle anderen Leistungen, wie z.B. Kindergartenuntersuchung und Reise-impfungen sind kostenpflichtig.
 
Außerhalb der kassenärztlichen Versorgung:
bieten wir Elternabende bzw. Elternschulungsabende zu versch. Themen an , wie z.B. Notfälle im Kindesalter, Kinderkrankheiten, Unfallverhütung, Allergie, Neurodermitis u.a.m., die per Aushang bekannt gemacht werden.
(Kleiner MUCK eV.und Familienbildungsstätte Bonn) und verschiedene Kindergärten (Familien-Zentren).
 
Telefonsprechstunde:
täglich ab 12.15h Die Telefonsprechstunde ist für kurze Beratungen und Befundmitteilungen gedacht! Längere Gespräche wie z.B. Beratung bei Erziehungsproblemen, Ernährungsberatung bei Nahrungsmittelallergie, Beratungen bei Neurodermitis, Asthma etc. , müssen gesondert vereinbart werden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass außerhalb der Telefonsprechzeiten nur in Notfällen eine telefonische Verbindung zu Ihrem Kinderarzt hergestellt wird. Wir rufen Sie aber gerne zurück.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen