Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News-Archiv

10.12.2001 |

Diphtherie-Gefahr nicht gebannt

Vor 100 Jahren, am 10. Dezember 1901, erhielt Geheimrat Emil von Behring den ersten Nobelpreis für Medizin. Damit wurde seine Entdeckung der Serumtherapie gegen die tödliche Diphtherie gekrönt. 2000 wurde erstmals kein einziger...mehr

09.12.2001 |

Kinderunfälle: Experten fordern mehr verkehrsberuhigte Zonen

Wie können Kinderunfälle verhindert werden? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich der Arbeitskreis «Prävention von Kinderunfällen». Für die praktische Umsetzung bietet das in Dortmund gegründete Projekt Elternberatung, ...mehr

08.12.2001 |

Hilfe für schmerzkranke und sterbende Kinder

In Deutschland leiden ungefähr 1 Million Kinder unter chronischen Schmerzen. Für diese Kinder gibt es keine einzige interdisziplinäre Therapieeinrichtung. Von den jährlich mehr als 1.400 jungen Schmerzpatienten sterben etwa 500...mehr

06.12.2001 |

Neurodermitis: Kampf gegen den Juckreiz

"Nicht kratzen, sondern waschen" ist ein Ausspruch, den Kinder häufig zu hören bekommen. In manchen Fällen ist Waschen jedoch nicht das beste Mittel gegen den Juckreiz. Das gilt vor allem dann, wenn der Betroffene unter...mehr

06.12.2001 |

"Intelligente Wirkstoffe" gegen Krebs

Der Einblick in die Zellbiologie fördert Mittel gegen Krebs: Krebs steht man heute durch den Wissenstand der Zellbiologie und Molekularen Medizin nicht mehr hilflos gegenüber, wie früher. Heute können Tumoren z.B. an ihrem...mehr

05.12.2001 |

Deutsche Frauen stillen zu schnell ab

Auf dem 20. Kongress für perinatale Medizin mit Themen rund um die Geburt, bemängelte Hebamme Christine Geist das Stillverhalten deutscher Frauen: Zu schnell wird nach Aussage von Christine Geist hierzulande abgestillt. Warum das...mehr

04.12.2001 |

Aventis Pasteur zieht Hepatitis-A-Impfstoffe „Vaqta“ und „Vaqta K pro Infantibus“ auch in Deutschland zurück

Wie der Impfstoffhersteller Aventis Pasteur MSD GmbH, Leimen, am 03.12.01 in einem Schreiben an alle Ärzte und Apotheker mitteilte, werden alle Impfdosen des Hepatitis A-Impfstoffes „Vaqta“ bzw. „Vaqta K pro Infantibus“ - die in...mehr

03.12.2001 |

Hepatitis-A-Impfstoff ("Vaqta ")der Firma Aventis wegen reduzierter Wirksamkeit vom Markt genommen

Wie die irische Gesundheitsbehörde (Irish Medicine Board, IMB) mitteilte, wurde der Impfstoff gegen Hepatitis A („Vaqta“) des Herstellers Aventis wegen reduzierter Wirksamkeit vom Markt genommen. Dies betrifft auch...mehr

02.12.2001 |

Studie: Neuer Wirkstoff zur Diabetes-Therapie

Ein immunregulierender Wirkstoff bringt einer Studie zufolge Hoffnung in die Diabetes Behandlung. Diabetes ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, bei der die Konzentration des Blutzuckers (Glukose) erhöht ist. Im...mehr

01.12.2001 |

Positivliste für Kinderspielzeug?

Kinderspielzeug könnte für Kinder gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten, so die Verbraucherschutzministerin Renate Künast. In einem Schreiben an den Gesundheitskommissar der Europäischen Union setzt sich Künast für eine sog....mehr

Autor: äin-red