Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News-Archiv

14.08.2017 |

Sandkasten: „Brutstätte“ für Keime?

© shangarey  - Fotolia.com

Sandkästen können Bakterien, Parasiten und andere infektiöse Keime beherbergen. Tieren, die in Sandkästen ihr „Geschäft“ erledigen, oder Kinder selbst können Erreger im Sandkasten hinterlassen.mehr

11.08.2017 |

Kinder- und Jugendärzte geben Tipps für guten Schulstart

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Für einige Kinder hat die Schule bereits begonnen, die meisten genießen aber noch die Sommerferien, bevor das neue Schuljahr startet. Damit der Schulstart für alle entspannt verläuft, hat der Berufsverband der Kinder- und...mehr

11.08.2017 |

Übergewichtige Kinder werden von Freundschaften ausgeschlossen

© uwimages – Fotolia.com

In einer Umfrage unter 504 Teenagern in den Niederlanden fanden Forscher heraus, dass übergewichtige Kinder häufig von Freundschaften ausgeschlossen werden und selbst Klassenkameraden als Freunde bezeichnen, die ihre Sympathie...mehr

10.08.2017 |

Vorschulkinder profitieren besonders vom „dialogischen“ Vorlesen

Vorlesen hat viele positive Effekte. Eine aktuelle Studie, die in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlicht wurde, rät nun Eltern dazu, dass sie ihre Vorschulkinder nicht nur zuhören lassen, sondern mit ihnen während des Vorlesens...mehr

09.08.2017 |

Migräne kündigt sich bei Kindern häufig durch Erschöpfung und Stimmungsschwankungen an

Kinder und Jugendliche, die unter Migräne leiden, fühlen sich kurz davor oft matt und zeigen Stimmungsschwankungen. mehr

08.08.2017 |

Flacher Hinterkopf beim Baby meist unbedenklich

Die Zahl der Säuglinge, die einen flachen Hinterkopf entwickeln, hat sich vergrößert, seit Babys auf dem Rücken schlafen, um dem Plötzlichen Säuglingstod vorzubeugen. Dadurch sind diese Sterbefälle deutlich zurückgegangen. Die...mehr

07.08.2017 |

Gewichtsverlust bis zur Volljährigkeit verringert Diabetes-Risiko als Erwachsener

© Andrey Armyagov - Fotolia.com

Eine große dänische Populationsstudie zeigte, dass Jungen, die als Kinder übergewichtig waren, aber bis zum Alter von 18 Jahren wieder normalgewichtig waren, später kein erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes hatten - im Vergleich zu...mehr

04.08.2017 |

Motivation der Eltern beeinflusst Schulleistung

© pegbes - Fotolia.com

Sind die Eltern nicht motiviert, sind es auch die Kinder nicht, zeigt eine Studie der Tübinger Bildungsforscher.mehr

03.08.2017 |

Rauchen während der Schwangerschaft schadet dem Ungeborenen längerfristig

Babys, deren Mütter während der Schwangerschaft täglich etwa 10 Zigaretten geraucht hatten, haben später ein deutlich höheres Risiko für Denk- und Lernprobleme. Dies belegt eine aktuelle amerikanische Studie.mehr

02.08.2017 |

Bei Kindern mit Schuppenflechte früh Blutdruckkontrollen durchführen lassen

Schuppenflechte (Psoriasis) erhöht das Risiko für Bluthochdruck, deshalb sollte der Blutdruck bei betroffenen Kindern regelmäßig ab etwa drei Jahren kontrolliert werden. mehr

Autor: äin-red