Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News-Archiv

08.10.2018 |

Nach der Geburt macht das Immunsystem eine rasante Entwicklung durch

© Giovanni Cancemi – Fotolia.com

Sobald ein Baby geboren wird, beginnt sich sein Immunsystem als Reaktion auf die Krankheitserreger in seiner neuen Umgebung dramatisch zu verändern - ein Phänomen, das allen Säuglingen gemeinsam ist, schreiben Forscher vom...mehr

05.10.2018 |

Antibiotika: Aufgrund von Nebenwirkungen mussten viele Kinder in die Notaufnahme

Laut einer amerikanischen Untersuchung mussten in den USA zwischen 2011 und 2015 fast 70.000 Kinder aufgrund von Nebenwirkungen, die Antibiotika ausgelöst hatten, in die Notaufnahme.mehr

04.10.2018 |

Kinder- und Jugendärzte kritisieren TSVG - BVKJ-Präsident Dr. Thomas Fischbach: "Chance verpasst, Pädiatrie zu stärken!"

Zu den vom Kabinett am 26.09.2018 beschlossenen Entwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklärt der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte Dr. Thomas...mehr

03.10.2018 |

Nikotin in jeder Form erhöht das Risiko für den plötzlichen Kindstod

© tibanna79 - Fotolia.com

Amerikanische Forscher kommen zu dem Schluss, dass Nikotin in jeder Form – unabhängig davon, ob es durch das Rauchen von Zigaretten, über Nikotinpflaster oder über E-Zigaretten zum ungeborenen Kind gelangt – das Risiko für das...mehr

01.10.2018 |

Stillen - Basis für das Leben

Anlässlich der Weltstillwoche vom 1. bis 7. Oktober 2018 weist die Nationale Stillkommission am BfR auf die Bedeutung des Stillens für Mutter und Kind hin. mehr

28.09.2018 |

Schulranzen richtig einpacken: Schweres Buch unten in der Mitte positionieren

Eltern und Erziehungsberechtigte sollten sicherstellen, dass Kinder keine zu schweren Lasten einpacken. Falls dennoch ein schweres Buch oder Ähnliches mitgenommen werden muss, sollte es unten in der Mitte des Schulranzens gepackt...mehr

26.09.2018 |

Piercen und Körpermodifikationen im Mundbereich sind besonders riskant

©  foto.fritz – Fotolia.com

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte spricht sich schon seit vielen Jahren gegen Piercing und Tätowierungen bei Minderjährigen aus, da sie „Angriffe auf die körperliche Unversehrtheit von Kindern“ sind. mehr

24.09.2018 |

Die ganz frühe Kindheit prägt die Bakteriengemeinschaft im Darm

Eine internationale Studie mit Beteiligung des Exzellenzclusters Entzündungsforschung weist zum ersten Mal einen Faktor nach, der nur in einer kurzen Phase nach der Geburt aktiv ist und lebenslange Folgen hat. mehr

21.09.2018 |

HPV-Impfung ist zukünftig für alle Kinder zwischen 9 und 14 Jahren Kassenleistung

Die Kosten für die Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) werden zukünftig für alle Kinder zwischen 9 und 14 Jahren von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Dies hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am Donnerstag...mehr

19.09.2018 |

BVKJ begrüßt Berliner Rauchverbot auf Spielplätzen in Berlin: "Kinder haben ein Recht auf rauch- und kippenfreie Spielplätze!"

Die Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) hat einen Gesetzentwurf durch den Senat gebracht, der unter anderem das Rauchen auf Kinderspielplätzen untersagt. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) fordert ein...mehr

Autor: äin-red