Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News-Archiv

16.10.2017 |

Tattoos: Nanopartikel wandern in den Körper ab

© Haramis Kalfar - Fotolia.com

Partikel der Farbpigmente und anderer Bestandteile, wie Schwermetalle und Titandioxid, aus einer Tätowierung gelangen in den Körper bis hin zu den Lymphknoten. Davor warnt eine aktuelle Studie des Bundesinstituts für...mehr

13.10.2017 |

Trennung der Eltern: Gemeinsames "physisches" Sorgerecht bedeutet für Kinder weniger Stress

Kinder, die nur mit einem Elternteil leben, sind mehr gestresst als Kinder von getrennten Eltern, die sich das Sorgerecht teilen. Und dies gilt unabhängig davon, welche Konflikte zwischen den Eltern oder zwischen Eltern und...mehr

12.10.2017 |

Übergewichtige Jugendliche: Abnehmen schützt das Herz

© Galina Barskaya - Fotolia.com

Übergewicht sorgt schon bei Kindern und Jugendlichen für ungünstige Veränderungen des Herzmuskels. Die gute Nachricht: Durch eine Gewichtsreduktion lassen sich diese auch wieder rückgängig machen, wie eine neue Studie aus Leipzig...mehr

11.10.2017 |

Nach der ersten Regel haben Mädchen ein erhöhtes Risiko für Eisenmangel

© Alexander Raths - Fotolia.com

Aktuelle Studien weisen darauf hin, dass es sinnvoll sein könnte, bei Mädchen etwa drei Jahre nach der ersten Regel das Blut auf Eisenmangel hin zu untersuchen, d.h. mit etwa 16 Jahren - beispielsweise im Rahmen der...mehr

10.10.2017 |

Großbritannien gelingt erstmals die Ausrottung der Masern

Der Weltgesundheitsorganisation zufolge gelang es Großbritannien 2016 erstmals die Masern zu eliminieren. mehr

09.10.2017 |

Länger anhaltender Husten weist auf eine bakterielle Infektion oder eine andere Erkrankung der Atemwege hin

Kinder, die 4 Wochen nach einer akuten Atemwegserkrankung weiter husten, leiden oft unter einer Erkrankung der Atemwege. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle australische Studie. mehr

06.10.2017 |

Schulverweigerung: Was sind die Gründe, und was können Eltern tun?

© pegbes - Fotolia.com

Professor R. Lindsey Bergman von der Universität in Kalifornien in Los Angeles (UCLA) hat sich viel mit kindlichen Ängsten und deren Behandlung beschäftigt und erklärt auf der Internetseite der Universität, woher Schulangst kommt...mehr

05.10.2017 |

Zu viele (chronisch) kranke Kinder und viel zu wenige Pädiater - BVKJ-Präsident Dr. Thomas Fischbach: "Die neue Bundesregierung muss schnellstens handeln!“

"In Deutschland gibt es erfreulicherweise wieder mehr Kinder, gleichzeitig aber immer weniger Kinder- und Jugendärzte. Heute schon finden viele Familien keinen Kinder- und Jugendarzt mehr in ihrer Nähe. Die Sicherstellung der...mehr

05.10.2017 |

Wachstumsschmerzen bei Kindern sind eine Ausschlussdiagnose

© Picture-Factory - Fotolia.com

Bis zu einem Drittel aller Kinder zwischen 2 und 12 Jahren leidet hin und wieder unter Wachstumsschmerzen. Bevor diese Diagnose gestellt werden kann, müssen ernsthafte Erkrankungen ausgeschlossen werden, etwa eine Infektion, ein...mehr

04.10.2017 |

Auch Kinder und Jugendliche können einen Schlaganfall erleiden

Kinder und Jugendliche können wie Erwachsene einen Schlaganfall erleiden. Dann ist es wie bei Erwachsenen wichtig, schnell zu reagieren.mehr

Autor: äin-red