Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News-Archiv

10.02.2017 |

Kinder-und Jugendärzte nehmen Stellung zur EU-Studie: Politik muss helfen, Übergewicht bei Kindern zu bekämpfen!

© kwanchaichaiudom - Fotolia.com

Eine aktuelle EU-Ernährungsstudie an rund 10.000 Kindern aus acht Ländern, darunter auch Deutschland, zeigt die Faktoren, die Übergewicht verursachen: u. a. Bewegungsmangel, TV-Werbung, Armut und mangelnde Bildung in den Familien.mehr

10.02.2017 |

10. Februar Tag der Kinderhospizarbeit: Ambulante Kinderhospize entlasten Eltern

© Ermolaev Alexandr - Fotolia.com

Der Alltag mit schwer kranken Kindern mit geringer Lebenserwartung kostet oft viel Kraft für die Eltern. Mitarbeiter von ambulanten Kinderhospizen wollen sie zumindest vorübergehend entlasten. Dabei helfen bereits wenige Stunden...mehr

09.02.2017 |

Kinder- und Jugendärzte: "Keuchhusten: Unsere Kollegen müssen mehr impfen!"

© Alexander Raths - Fotolia.com

In Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) 2016 mehr als 22.000 Menschen an Keuchhusten erkrankt - so viel wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht im Jahr 2013. Seit Jahresbeginn wurden bereits 1.554 neue...mehr

09.02.2017 |

Starke Grippewelle: Schon mehr als 40.000 Fälle

© BeTa-Artworks - Fotolia.com

Krank von jetzt auf gleich: Die echte Grippe kommt in der Regel aus heiterem Himmel. Das müssen gerade viele Menschen in Deutschland erleben. Drohen noch mehr Fälle durch Karneval?mehr

09.02.2017 |

Wintersport trotz Asthma?

Trockene und kalte Luft belastet die Atemwege. Trotzdem brauchen Asthmatiker nicht auf Wintersport zu verzichten. mehr

08.02.2017 |

Risikofaktor für Essstörungen: Starke Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper

Unzufriedenheit mit dem eigenem Körper hat sich sowohl bei weiblichen als auch bei männlichen Teenagern als ein Risikofaktor für die Entwicklugn einer Essstörung erwiesen. So lautet das Fazit einer britischen Studie.mehr

07.02.2017 |

Ticket für Teenies für den Check-up beim Arzt

Ein neues Projekt soll zur Verbesserung der Vorsorge im Jugendalter beitragen. Denn bisher lässt mehr als die Hälfte der teilnahmeberechtigten Jugendlichen die J1 „ausfallen“. Unter Beteiligung der Stiftung Kindergesundheit wurde...mehr

06.02.2017 |

Studie: Mäuse möglicherweise verantwortlich für vermehrte Asthmaanfälle in der Schule

© Irina K.- Fotolia.com

Amerikanische Forscher haben eine neuen Verdächtigen ermittelt, der für Asthmaanfälle in der der Schule verantwortlich sein könnte: die Maus. Die Allergene von Mäusen in den Schulen erhöhen demnach bei Kindern die Asthma-Symptome...mehr

03.02.2017 |

Weltweit werden jährlich schätzungsweise 119.000 Kinder mit einer Fetalen Alkoholspektrum-Störung geboren

Eine kanadische Studie des Centre for Addiction and Mental Health (CAMH), die in „The Lancet Global Health“ veröffentlicht wurde, kommt zu dem Schluss, dass pro Jahr auf der Welt fast 120.000 Kinder mit Gesundheitsschäden geboren...mehr

02.02.2017 |

Neugeborenen-Screening auf schwere Immundefekte: Vorteil bei früher Diagnose und Infektionsprophylaxe

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Nutzen eines Screenings von Neugeborenen auf einen schweren kombinierten Immundefekt (Severe combined Immunodeficiency, SCID) untersucht....mehr

Autor: äin-red