Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

News-Archiv

23.11.2018 |

Cannabis-Konsum kann bei Teenagern dauerhafte Veränderungen im Gehirn hervorrufen

Hanfpflanze, Cannabis sativa bietet den Grundstoff für die Droge (© emer - Fotolia.com)

Eine kanadische Studie legt nahe, dass Cannabiskonsum die geistige Leistungsfähigkeit von Jugendlichen in bestimmten Bereichen langfristig beeinträchtigt. Die Forscher hatten kanadische Gymnasiasten über 4 Jahre hinweg beobachtet...mehr

22.11.2018 |

Kinder-und Jugendärzte zum Vorhaben der Allianzversicherung, einen 24/7 Notdienst nur für privatversicherte Kinder einzurichten

BVKJ-Präsident Dr. Thomas Fischbach: "Mit uns nicht! Alle Kinder haben ein Recht auf bestmögliche medizinische Versorgung!"mehr

21.11.2018 |

Vegan ernährte Kinder müssen evtl. zusätzlich Vitamin- und Mineraltabletten einnehmen

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Den Empfehlungen der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder -und Jugendmedizin (DGKJ) zufolge sollten Eltern bei Kindern, die eine vegane Ernährung (Verzicht auf tierische Produkte) erhalten, überprüfen...mehr

19.11.2018 |

Einladung zur Teilnahme am BVKJ-Medienpreis

© phonlamaiphoto - Fotolia.com

Mit dem BVKJ-Medienpreis werden herausragende journalistische Beiträge aus den Kategorien Print/Online, Fernsehen und Hörfunk ausgezeichnet, die das Thema der Kinder im sozialen Abseits leser-, hörer- bzw. zuschauernah und...mehr

19.11.2018 |

Starke Skoliose möglicherweise durch genetisch bedingten Mineralmangel verursacht

Kinder mit stark gekrümmten Rücken, einer sogenannten Skoliose, leiden möglicherweise unter einem genetisch bedingten Manganmangel, da ihr Körper das Mineral nicht gut verstoffwechseln kann. Diese Vermutung äußerten amerikanische...mehr

16.11.2018 |

Kann zu viel Zeit vor einem Bildschirm die geistige Leistungsfähigkeit beeinträchtigen?

© fotandy - Fotolia.com

Eine aktuelle kanadische Untersuchung legt nahe, dass zu viel "Bildschirmzeit" tatsächlich die geistige Leistungsfähigkeit eines Kindes beeinträchtigen könnte.mehr

14.11.2018 |

Dicke Kinder: Abnahme bis zum Teenageralter lässt Diabetesrisiko schwinden

© Grischa Georgiew - Fotolia.com

Kinder, die bis zum Alter von 13 Jahren abnehmen, verringern ihr Risiko im Erwachsenenalter, Diabetes Typ II zu entwickeln, deutlich. Sie haben dann ein ähnlich hohes Risiko zu erkranken wie Kinder, die nie unter Übergewicht...mehr

12.11.2018 |

Richtiges Händewaschen in Kindertagesstätten verringert Atemwegsinfektionen

Wenn Kinder, Eltern und das Personal von Kindertagesstätten Schulungen erhalten, wie sie richtig Hände waschen, hilft dies die Atemwegsinfektionen unter den Kindern einzudämmen und die Fehlzeiten zu reduzieren. Zu diesem Ergebnis...mehr

09.11.2018 |

Stadtspaziergang an befahrener Straße: Babys sind im Kinderwagen mehr Schadstoffen ausgesetzt als Erwachsene

Babys im Kinderwagen können bis zu 60% mehr Umweltverschmutzung ausgesetzt sein als ihre Eltern. Zu diesem Schluss kommen britische Forscher. mehr

07.11.2018 |

Asthma: Eltern sollten auf griffbereite Medikamente achten und deren Anwendung beherrschen

Amerikanische Wissenschaftler untersuchten bei Eltern mit Vorschulkindern, wie gut der Haushalt mit Asthmamedikamenten ausgestattet war und wie Eltern auf einen Asthmaanfall ihres Kindes vorbereitet waren. Demnach besaß nur...mehr

Autor: äin-red