Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Weis; Europaplatz 6; 53721 Siegburg

Stand 27.04.2021: der Aufwand ist nicht mehr leistbar

 

Wir haben mit einem sprichwörtlich irrsinnigen Aufwand 4.000 Menschen aus sog. Sonderkontingenten außerhalb unseres Klientels geimpft. 

Der Aufwand, den die Politik für 20 € fordert ist nicht näherungsweise umzusetzen. In Impfzentren werden dafür 250 € aufgewendet.

Der Apotheker bekommt für den kleinen Verwaltungsakt, das Ausstellen eines digitalen Impfzertifikates, 18 € und wir sollen den Aufwand für

  • Impfstoffbestellung unter extrem chaotischen politischen Vorgaben 
  • umfangreiche Aufklärung und deren Formularverwaltung
  • Impfen incl. Nachbeobachtung
  • Wiedereinladungsmanagement mit meist neuen und zusätzlichenFormularen
  • mit hohem Personalaufwand

==> für 20 € leisten. Dies eine eine menschenverachtende Herabwürdigung unserer Team-Leistung!

Bitte berücksichtigen Sie diese Leistung der Bundes- und Landes- Gesundheitspolitik, die sich in absolut gleicher unwürdiger Qualität bei den CoVid-19 Testungen und Maskenverteilung wiederfindet, bei den nächsten Wahlen.

Telemedizinische
Angebote

PraxisApp

Aktuelle Meldungen

CoVid-19 Impfungen für Nicht-eigene Patienten