Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Hubert Jauch, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Leistungsspektrum:


Der Kinder- und Jugendarzt ist der HAUSARZT für Kinder und Jugendliche und deckt das gesamte Leistungsangebot für die Kinder- und Jugendmedizin ab.

  •  Vorsorgeuntersuchungen U2 – U9, einschl. U 7a
  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen: U 10, U 11, J 2 (evtl. IGel**)
  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1
  • Jugendsprechstunde
  • Hör- und Sehtest
  • Ultraschalldiagnostik (Schädel, Schilddrüse, Abdomen, Nieren, Säuglingshüfte)
  • Laborsofortdiagnostik: Urin, Streptokokken-Schnelltest, Blutbild
  • Komplette Labordiagnostik über das Gemeinschaftslabor
  • EKG, Kreislauftest
  • Wachstumsdiagnostik
  • Allergietest: Prick, IgE, RAST
  • Lungenfunktion
  • Betreuung von Asthmapatienten nach den Kriterien der Leitlinien (DMP Asthma)
  • Hyposensibilisierung
  • Kleine Chirurgie (keine Naht)
  • Entwicklungsdiagnostik, verschiedene Testverfahren
  • Impfungen, auch für Erwachsene (keine Praxisgebühr)
  • Sportuntersuchung (IGel**)
  • Sonderverträge mit verschiedenen Krankenkassen. Diese Hausarztverträge bedeuten: Der Kinderarzt ist der erste Ansprechpartner und überweist, wenn notwendig, an andere Fachärzte. Zusätzliche Vorsorgeuntersuchung wie U10, U 11, J 2

(** IGel-Leistung sind Individuelle Gesundheitsleistungen, die privat zu verrechnen sind, Preisliste in der Praxis einsehbar.

 

Zusatzqualifikation, von der KV Baden-Württemberg genehmigt:


Ultraschalluntersuchung:

  • Schädel des Säuglings
  • Hüftgelenke des Säuglings
  • Bauchorgane
  • Nieren- und Harnwege
  • Schilddrüse
  • DMP Asthma bronchiale

 

Anfahrt

Aktuelle Meldungen