Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Michael Harre, 36100 Petersberg
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Impfungen gegen das neue Corona-Virus sind jetzt auch in den Haus- und Facharztpraxen möglich.

Ab sofort kann man sich auch beim Hausarzt, Facharzt oder im Betrieb gegen Corona impfen lassen. Die Impfpriorisierung ist grundsätzlich ab dem 07. Juni aufgehoben. Zur Zeit ist nach wie vor die Impfstoffmenge sowie die Anzahl der möglichen Termine beschränkt, so dass natürlich nicht alle Impfwilligen in allernächster Zukunft geimpft werden können. Zudem gibt es zwar einen für 12-15 Jährige zugelassenen Impfstoff, aber es fehlt noch die Impfempfehlung für gesunde Kinder diesen Alters von der Ständigen Impfkommission. Daher können wir derzeit nur Jugendliche über 16 Jahren und Erwachsene impfen in der Reihenfolge der Dringlichkeit. Bitte haben Sie daher dafür Verständnis, dass wir nicht allen Impfwilligen auch ein Angebot machen können. Versuchen Sie auf jeden Fall auch, einen Termin im Impfzentrum zu bekommen oder auch bei Ihrem allgemeinmedizinischen Hausarzt.

Information zu m-RNA-Impfstoffen

Aufklärungsbogen

Famulatur

Aktuelle Meldungen