Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin, Deggendorf

Vorsorgeuntersuchungen im Überblick

... um Krankheiten oder Entwicklungsstörungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln!

U2 (3. - 10. Lebenstag) / U3 (4. - 5. Lebenswoche)

Überprüfung...

- der altersgerechten Entwicklung

- der Körperfunktionen

- des Hörvermögens

- der Reflexe

Kontrolle der Hüften und Nieren mittels Ultraschall

Beratungen über "Plötzlicher Kindstod", Ernährung und Stuhlfarbe, Impfungen

U4 (3. - 4. Lebensmonat)

Überprüfung...

- der altersgerechten Entwicklung

- der Körperfunktionen

- des Hör- und Sehvermögens

- der Beweglichkeit

- des Reaktionsvermögens

- der Interaktion zwischen Mutter und Kind

U5 (6. - 7. Lebensmonat)

Überprüfung...

- der altersgerechten Entwicklung

- der Körperfunktionen

- der Beweglichkeit und Körperbeherrschung

- des Greifverhaltens

- des Hör- und Sehvermögens

Beratung über Impfungen, Kinderunfälle, Vergiftungen

U6 (10. - 12. Lebensmonat)

Überprüfung...

- der altersgerechten Entwicklung

- der Körperfunktionen

- der Beweglichkeit und Körperbeherrschung

- des Sehverhaltens (ab jetzt kann mittels eines Amblyopie-Screenings Weit- und Kurzsichtigkeit, Schielen und ungleiche Pupillendurchmesser erkannt werden)

- der sprachlichen Entwicklung

- der Fortbewegung

Beratung über Impfungen

U7 (21. - 24. Lebensmonat)

- allgemeine Untersuchung der Körperfunktionen

- Sehvermögen (z. B. Amblyopie-Screening, Stereotest)

- geistige Entwicklung

- Sprache

- Untersuchung der Milchzähne

Beratung über Impfungen

U7a (34. - 36. Lebensmonat)

Rechtzeitiges Erkennen von...

- allergischen Reaktionen

- Sozialisations- und Verhaltensstörungen

- Übergewicht

- Sprachentwicklungsstörungen

- Zahn-, Mund- und Kieferanomalien

- Seh- und Hörstörungen

Beratung über Impfungen, Medien und zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen

U8 (46. - 48. Lebensmonat)

Kontrolle...

- der Funktionstüchtigkeit der Organe

- des Hör- und Sehvermögens

- der Sprachentwicklung

- der Körperbeherrschung

- der geistigen Reife

- des Sozialverhaltens

Beratung über Impfungen, Medien und zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen

U9 (60. - 64. Lebensmonat)

Kontrolle der ...

- Funktionstüchtigkeit der Organe

- Hör- und Sehvermögens

- Sprachentwicklung

- Fein- und Grobmotorische Entwicklung

- Körperhaltung und Fußstellung

- geistigen, seelischen und sozialen Entwicklung

- Intelligenz des Kindes

Beurteilung der Schulreife des Kindes

Einleitung möglicher therapeutischer Fördermaßnahmen

Beratung über: Impfungen, Ernährung, Medien, Bewegung

U10 (7 - 8 Jahre)

- zusätzliche Vorsorgeuntersuchung -

Schwerpunkte:

- Erkennen und die Therapieeinleitung von Entwicklungsstörungen (z.B. LRS)

- Erkennen von Störungen der motorischen Entwicklung und Verhaltensstörungen (z.B. ADHS)

- Körperliche Untersuchung

- Kontrolle der Hör- und Sehfähigkeit

Beratung über: Medien, Ernährung, Bewegung, Impfungen

- Achtung: diese Vorsorge wird nicht von allen Krankenkassen erstattet -

U11 (9 - 10 Jahre)

zusätzliche Vorsorgeuntersuchung -

Schwerpunkte:

- Erkennen von Schulleistungsstörungen, Sozialisations- und Verhaltensstörungen

- Erkennen Zahn-, Mund- und Kieferanomalien

- Erkennen von gesundheitsschädigendem Medienverhalten

- Kontrolle der Hör- und Sehfähigkeit

- Körperliche Untersuchung

Beratung über: Bewegung und Sport, Suchtmittel, Ernährung, Stressbewältigung

- Achtung: diese Vorsorge wird nicht von allen Krankenkassen erstattet -

J1 (13 - 15 Jahre)

= Check der körperlichen und seelischen Gesundheit

Kontrolle von:

- Größe und Gewicht

- Impfstatus

- Hör- und Sehfähigkeit

- pubertäre Entwicklungsstadien

- Zustand der Organe, des Skelettsystems und der Sinnesorgane

Erkennen von:

- Hautproblemen

- Essstörungen

Fragen über Sexualität, Verhütung, Drogen, Rauchen, Probleme mit der Familie und im sozialen Umfeld können mit dem Arzt (als Vertrauensperson) geklärt werden.

J1 (13 - 15 Jahre)

= Check der körperlichen und seelischen Gesundheit

Kontrolle von:

- Größe und Gewicht

- Impfstatus

- Hör- und Sehfähigkeit

- pubertäre Entwicklungsstadien

- Zustand der Organe, des Skelettsystems und der Sinnesorgane

Erkennen von:

- Hautproblemen

- Essstörungen

Fragen über Sexualität, Verhütung, Drogen, Rauchen, Probleme mit der Familie und im sozialen Umfeld können mit dem Arzt (als Vertrauensperson) geklärt werden.

J2 (16 - 17 Jahre)

zusätzliche Vorsorgeuntersuchung -

Schwerpunkte:

- Erkennen und Behandlung von Pubertäts- und Sexualitätsstörungen

- Erkennen von Haltungsstörungen, Kropfbildung

- Diabetes Vorsorge

Beratung über: Verhalten, Sozialisation, Familiensituation, Berufswahl, Sexualität, Impfungen

- Achtung: diese Vorsorge wird nicht von allen Krankenkassen erstattet -

Bitte vereinbaren Sie für jede Vorsorgeuntersuchung einen Termin. Um Ihnen einen Wunschtermin zu ermöglichen bitten wir um frühzeitiges Vereinbaren eines Termins (ca. 4-5 Wochen Fälligkeit)!


Impfungen im Überblick