Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Wolf Groß, Arzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderkardiologie, Bonn

...wir sind für Sie da

Dr. Wolf Groß
Mein Medizinstudium begann ich 1981 in Bonn. Während der Ausbildung entwickelte sich meine Vorliebe für die Kinderheilkunde und für Kardiologie. Nach Abschluss der Ausbildung 1988 arbeitete ich aber zunächst mit meiner Frau ein halbes Jahr in einem Krankenhaus in einer ländlichen Gegend in Indien, anschließend war ich als wissenschaftlicher Assistent an der Medizinischen Klinik in Bonn tätig.
Von 1990 bis 1999 arbeitete ich dann in der Bonner Universitäts-Kinderklinik. Meine Arbeitsschwerpunkte waren die Infektiologie (speziell HIV-Infektion bei Kindern) und die Kinderkardiologie. Die Möglichkeit einer kinderkardiologischen Tätigkeit in einer Gemeinschaftspraxis brachte mich anschließend nach Ingolstadt.
Im Jahr 2003 jedoch zog es mich und meine Familie von der Donau zurück an den Rhein, wo ich seitdem die Praxis von Frau Dr. Breymaier fortführe, die schon meine eigenen Kinder betreut hatte. Meine Frau und meine beiden Töchter sind meine wohlwollend-kritischen Gesprächspartner bei allen Aspekten meiner täglichen Arbeit als Kinderarzt.

Dr. Kathrin Spannbrucker
Von 1989 bis 1996 studierte ich in Bonn Medizin. Nach einem Praktikum im Kinderneurologischen Zentrum und dem Praktischen Jahr in der Kinderklinik in St. Augustin stand mein Entschluss fest, Kinderärztin zu werden. Meine Ausbildung absolvierte ich in der Kinderklinik des Marienhospitals in Osnabrück. Nach meiner Facharztprüfung 2002 arbeitete ich bis 2008 in einer großen kinderärztlichen Gemeinschaftspraxis in Much. Schwerpunkte in meiner Arbeit lagen im Bereich von Asthma und Allergien.
Während meines Studiums und der Ausbildung führte mich mein medizinisches Hobby, die Tropenmedizin und Parasitologie, für wissenschaftliche Arbeiten nach Indonesien, Uganda und Ghana bzw. für einen Nothilfeeinsatz nach Indien. Seit 2001 lebe ich mit meinem Mann in Bonn.

Dr. Claudia Strohbach
Seit einem Praktikum in einer Kinderarztpraxis während meiner Gymnasialzeit wusste ich, dass ich gerne Kinderärztin werden möchte. So begann ich 1999 das Medizinstudium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Den klinischen Teil absolvierte ich in Bonn. Meine erste Stelle führte mich nach Düren. Nach kurzer Zeit hatte ich aber die Chance, zurück an das Marienhospital in Bonn zu kehren, wo ich bereits mein Praktisches Jahr gemacht hatte. Dort habe ich meine restliche Weiterbildungszeit bis zum Facharzt durchlebt. Während dieser Zeit wurden auch meine beiden Söhne Johann und Jakob geboren, die mich die Welt auch mal mit Kinderaugen sehen lassen.

Ich unterrichte Eltern zur Gefährdungsvermeidung und Ersten-Hilfe bei Kindern. Weiter bin ich als Asthmatrainerin tätig, wobei ich Eltern und Kinder schule. Mein Interesse gilt daher der Allergologie/Pneumologie aber auch der Neuropädiatrie, da ich unter anderem durch meine Arbeit in einem interdisziplinären Frühförderzentrum besondere Erfahrung in diesem Fachbereich gewinnen konnte.

Martina Diehle

Hatte bereits 1981 ihre Ausbildung in der Praxis begonnen und ist seitdem als Arztheferin tätig. Immer offen und freundlich und bewahrt Ruhe und Übersicht auch bei stressigen Situationen. Ist sehr beliebt und hat viel Erfahrung im Umgang mit Kindern, nicht zuletzt durch zwei eigene Töchter.

Silvia Hoeck-Maull


Ausbildung als Arzthelferin 1984, seit 1990 in der Praxis. Managt am liebsten die Anmeldung hat eine eigene Tochter und ist sehr kinderlieb. Stets aufmerksam für ihre Mitmenschen, zum Beispiel wenn Dr. Groß mal einen Kaffee zwischendurch benötigt.

 Anne Wagenfeld
Ausbildung als Arzthelferin 1980, seit 1990 in der Praxis dabei. Bewältigt auch große Patientenströme mit rheinischem Humor, ist sehr engagiert und sieht zuverlässig, dass nichts liegenbleibt. Hat ebenfalls viel Erfahrung mit Kindern als Mutter von zwei Töchtern und einem Sohn.

 

Verena Blankenheim
Seit der Ausbildung als Arzthelferin 1997 in der Praxis. Ist seit Oktober 2007 nach dem Erziehungsurlaub für eine Tochter und einen Sohn wieder dabei. Immer freundlich und rasch wie die Kölner Heinzelmännchen.

 

Merve Cakir
Hatte 2012 ihre Ausbildung bei uns gemacht und ist seit Januar 2016 Arzthelferin in der Praxis. Stets rasch, flink und zuverlässig und hat mit ihrem freundlichen Wesen sofort das Vertrauen unserer Patienten.

Avin jgp.

 Avin Shabani
  Arbeitet seit ihrer Umschulung als Medizinische  Fachangestllte 2018 in unserer Praxis mit und ist mit ihrer engagierten und freundlichen Art nicht mehr aus unserem Team wegzudenken. Ist erfahrene Mutter von drei Kindern.

 

 

PraxisApp

Praxis Kölnstraße

Zweigpraxis Bonn-Dransdorf

Aktuelle Meldungen