Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt Berlin-Steglitz - Cornelius Klingenfuss

HOMÖOPATHIE

Wir behandeln schwerpunktmäßig klassisch homöopathisch, aber -wenn notwendig- auch schulmedizinisch.
Die klassische Homöopathie ist eine ganzheitliche Therapie auf den Ebenen Körper, Seele und Geist. Durch eine sehr ausführliche Anamnese (Erhebung der Kranken- und Lebensgeschichte) ergibt sich das Beschwerdebild des Kindes. Jedes homöopathische Arzneimittel hat ein Arzneimittelbild (viele Symptome) und dieses Arzneimittelbild muss so ähnlich wie möglich dem Beschwerdebild sein (Ähnlichkeitsprinzip). So wird das individuell richtige homöopathische Mittel gefunden. Es heilt, indem es die Lebenskraft des Kindes (die es normalerweise gesund hält) stärkt und ihm so hilft, die Krankheit zu überwinden. Homöopathie ist keine Wundermedizin, aber eine gute (zusätzliche) Therapieform, besonders bei immer wieder auftretenden Krankheiten.
Homöopathische Behandlungen werden von den meisten gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.