Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Eberhard Berg & Dr. med. Jörg Hornivius, 41061 Mönchengladbach

Zum Thema kinderärztlicher Notdienst bitte die Seite

                       "Im Notfall" aufrufen"                    

 

kinderarzt-logo_neu_stand 12

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Eberhard Berg
Dr. med. Jörg Hornivius
Praxis für Kinder und Jugendliche

Ludwig-Weber-Str. 14a

41061 - Mönchengladbach
Telefon: 02161 / 12040
Telefax: 02161 / 179117

E-mailpraxisberghorn@aol.com 

E-Mail:  Über diese E-mail-Adresse bitte keine Terminwünsche und

keine dringenden Nachrichten schicken!

Homepage: www.kinderaerzte-im-netz.de/berg-hornivius

Berufsbezeichnung:
FÄ für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Deutschland

Ärztekammer: Nordrhein
Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Berufsordnung: http://www.aekno.de/htmljava/c/berufsordnung.pdf
Heilberufegesetz des Landes NRW www.aekno.de/htmljava/a/heilberg.htm

Masern in Deutschland

Aktuelle Meldung

CRM Centrum für Reisemedizin GmbH
Hansaallee 299
D-40549 Düsseldorf

Masern:

Masern: Seit Mitte Januar wurden in Leipzig 54 Infektionen bestätigt. Betroffen sind überwiegend ungeimpfte Kinder, aber auch nicht oder unzureichend geimpfte Jugendliche und Erwachsene. In Berlin wurden seit Anfang des Jahres 37 Infektionen verzeichnet. In Duisburg (NRW) wurden in diesem Jahr bereits mehr als 240 Erkrankungen gemeldet. In Hessen wurden in diesem Jahr 83 Fälle gemeldet. In diesem Jahr wurden bundesweit bis KW. 13 offiziell 410 Erkrankungen gemeldet, im vergangenen Jahr waren es insgesamt 323. Neben Berlin waren besonders Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Sachsen und Bayern betroffen. Der Impfstatus sollte bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen überprüft und ggf. ergänzt werden.

Meldung eingestellt am: 25.04.2017


Liebe Eltern, auf Grund dieser Tatsachen empfehlen wir Ihnen dringend ihren Impfstatus und den ihres Kindes bezüglich Masern überprüfen zu lassen.

Die Impfung ist ab dem 10. Lebensmonat möglich

Anfahrt

Aktuelle Meldungen