Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarztpraxis Bamberg
Dr. med. Wolfgang Zangl & PD Dr. med. habil. Udo Meißner

Gleiches mit Gleichem heilen.

Die Grundsätze der Homöopathie und wie wir sie umsetzen...

„Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man heilen nennt.“ – aus §1 Organon
der Heilkunst von Samuel Hahnemann.

Homöopathie unterstützt die Selbstheilungskräfte des Menschen. Sehr viele akute und chronische Erkrankungen können homöopathisch geheilt oder gelindert werden.

Wir möchten unsere Patienten möglichst oft homöopathisch behandeln. Das geht manchmal relativ einfach und schnell, manchmal würde die Suche nach dem richtigen Mittel aber den

zeitlichen Rahmen der Sprechstunde sprengen.

Oft benötigen akute Erkrankungen auch nicht unbedingt eine homöopathische Behandlung, es genügt ein Hausmittel, ein pflanzliches Medikament oder ein nicht zu starkes schulmedizinisches Präparat.

Bei chronischen Beschwerden wie z.B. Neurodermitis, Allergien, Migräne etc., ist eine ausführliche Erhebung der Vorgeschichte
(die sogenannte Anamnese) und der Eigenheiten des Patienten erforderlich.

Wir wenden die klassische Homöopathie an, das heißt, der Patient bekommt immer nur ein Mittel, welches nach der von Hahnemann begründeten Methode ausgewählt wird.

Aktuelle Meldungen