Allgemeines
Übertragung
Krankheitsbild
Auswirkungen
Erkennung
Therapie
Impfschutz
Häufige Fragen
Wichtige Adressen
Quellen


 

Windpocken (Varizellen)


Impfschutz

Windpocken sind weltweit verbreitet. Sie gehören zu den häufigsten Infektionskrankheiten im Kindesalter: Über 90% der Erwachsenen hatten als Kinder Windpocken. Meist verlaufen Windpocken harmlos, für Menschen mit einem geschwächtem Abwehrsystem und Neugeborene in den ersten 5 bis 7 Lebenstagen sind sie jedoch eine ernst zu nehmende Gefahr. In den letzten zehn Jahren starben durchschnittlich pro Jahr etwa 7 Menschen aufgrund von Komplikationen in der Folge von Windpocken.

Darüber hinaus riskiert jeder einmal an Windpocken Erkrankte, im späteren Leben eine Gürtelrose (Erklärung: Gürtelrose) zu entwickeln.

____________________
(KIN-red/10.03.2014)

nach oben  Druckansicht öffnen Seite per eMail empfehlen

 
Weitere Angebote : Frauengesundheit | Allgemeine & Innere Medizin | Neurologie & Psychiatrie | Lungenheilkunde | HNO-Heilkunde