Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr. med. Vinzenz Kuß, 50374 Erftstadt

Vorsorgen
Alle U-Untersuchungen von der U2 bis hin zur J1.
Neu: die J1, die Jugendgesundheitsuntersuchung vom 13. bis 15. Lebensjahr.
Wichtig: die sonographische Untersuchung der Säuglingshüfte in der 4. -6. Lebenswoche, der einzigen Möglichkeit zur rechtzeitigen Erkennung von angeborenen Hüftanomalien.

Impfungen
Grundlage sind die Empfehlungen der ständigen Impfkommission. Natürlich treten häufig Fragen im Zusammenhang mit Impfungen auf, die wir gerne mit Ihnen besprechen. Sprechen Sie uns einfach an. Auch das Impfprogramm kann individuell gestaltet werden.

Ultraschall
Eine sehr wichtige Methode in der Kinderheilkunde, da völlig schmerzfrei, ohne Nebenwirkungen und sehr aussagekräftig. Alle gängigen Untersuchungen sollten bei jedem Kind wenigstens einmal durchgeführt werden
(Gehirn beim Säugling durch die Fontanelle, Bauchorgane, Säuglingshüfte, Gelenke, Weichteile, Schilddrüse).

Labor
Alle erforderlichen Untersuchungen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen
(z.B. OP-Vorbereitung, akute Erkrankungen)

EKG
Basisuntersuchung bei allen Herz-Kreislauferkrankungen

Lungenfunktion
Wichtig bei Kindern mit Allergien und insbesondere asthmatischen Beschwerden, sowie anderen chronischen Atemwegserkrankungen.

Allergologie
Diagnostische Verfahren, Dauerbetreuung, individuelle Schulung, Lungenfunktionsdiagnostik und Hyposensibilisierungen

Chronische Erkrankungen
z.b. Diabetes 1, Mucoviscidose

Hausbesuche
U2, nach Vereinbarung

Natürlich alle akuten und chronischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters


Anfahrt

Aktuelle Meldungen