Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Theo Rohe, Wunstorf

Notfälle, nützlich Telefonnummern, IGEL-Leistungen
Notfälle:

Ausserhalb der Sprechzeiten gibt ihnen unser Anrufbeantworter Auskunft darüber, wie Sie ärztliche Hilfe bekommen können, bzw. wie Sie mich im Notfall erreichen können.

Notrufnummern

  • Notruf bei akuten lebensbedrohlichen Krankheitszuständen: 112
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (bundesweit einheitliche Nummer): 116117
  • Kinderärztliche Notfallsprechstunde Hannover bis 23:00 Uhr: 0511-8115-3300
  • Krankenhaus Neustadt (mit Kinderklinik): 05032-8800
  • Kinderkrankenhaus an der Bult (Hannover): 0511-81150
  • Giftinformationszentrum Nord: 0551- 19240
  • Kinderschutz-Zentrum Hannover (Krisenberatung): 0511- 3743478
  • Die Nummer gegen Kummer (gebührenfreies Kinder-und Jugendtelefon): 0800- 1110333
Beratungsstellen
  • Familien -u. Erziehungsberatungsstelle Neustadt: 05032-95380
  • Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe-, und Lebensfragen Garbsen: 05137- 73857 oder 75326
  • Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Landkreis Schaumburg: 05724- 6011
  • Anlauf- und Beratungsstelle gegen sexuellen Mißbrauch an Mädchen (Violetta): 0511- 855594

Kindernetzwerk
Im Kindernetzwerk sind praktisch alle Hilfsoganisationen und Elternselbsthilfegruppen aufgeführt: 06021-12030 oder 0180- 5213739

AD/HS  Nützliche Informationen über AD/HS finden Sie im Internet unter  www.agadhs.de der AG AD/HS der Kinder- und Jugendärzte sowie unter         http://www.adhs.de  und http://www.adhs-deutschland.de

Kostenlose Informationen und Broschüren über Gesundheitsthemen erhalten Sie unter http://www.bzga.de  bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, insbesondere  zu empfehlen:http://www.kindergesundheit-info.de.  

 IGEL: wird neu bearbeitet

Anfahrt

Aktuelle Meldungen