Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarzt-Praxis Anne Stadler, Leipziger Str. 41, 28215 Bremen-Findorff

*Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei ab 5. Monat:

100g. Gemüse (mit wenig Wasser gedünstet) Karotte, Brokkoli
50g Kartoffeln (als Pellkartoffeln gegart)
1 Eßlöffel. Maiskeimöl ( mit Gemüsegarwasser)
20g gekochtes Fleisch, püriert , 2- 3x pro Woche ( hier neuerdings auch Fisch erlaubt zum Immuntraining) steigern auf 35 g bis Ende des 12. Monats
1 Eigelb 1x pro Woche 1 Eigelb, hart gekocht ! ,püriert
2 Eßlöffel Obstsaft (Banane, Apfel, Birne, keine Zitrusfrüchte) pürieren, ab 9-10. Monat mit Gabel gemust


*Folgemilch-Getreide-Brei ab 6. Monat::

200ml Folgemilch 2, ( über 15 Monate Vollmilch )
15-20g Vollkornflocken,- Grieß oder -Mehl , (Hafer)
3-4 Eßlöffel Obstmus oder Saft (Apfel-Birne~Banane-Aprikose empf. Zitrusfrüchte meiden)
Vollkornflocken mit Teil der empf. Milch kochen, mit der restlichen Milch auffüllen und quellen lassen, Obst dazurühren


*Getreide-Obst-Brei / Reisbrei (milchfrei) ab 7. Monat:

100 ml Wasser
20 g Vollkornflocken, - Mehl 7 oder gemahlener Natur Reis zusammen verrühren, unter Rühren aufkochen und 2-3 Minuten unter Rühren weiter köcheln lassen, dann bei geschlossenem Topfdeckel quellen lassen, dann mit
1 Eßlöffel Keimöl und nach etwas Abkühlung mit
100g püriertem, ab 10. Monat zerdrücktem Obst (s. o.) verrühren.


Info:

Frischkornbreie, also rohes Getreide ohne Kochen für Babys wegen Keimen riskant, vermeiden!

weitere Broschüren erhalten Sie auch bei:
Forschungsinstitut Kinderernährung, Heinstück 11,44225 Dortmund, Fax 0231-71 15 81


Bei Allergie-Belastung ist eine individuelle Beratung wichtig!

Anfahrt

Aktuelle Meldungen