Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Praxis für Kinder- u. Jugendmedizin, Kinder-Pneumologie, Dr. med. M. Seitz, Dortmund

Leistungsspektrum:

1) Allgemeine kinderärztliche Betreuung

  • Diagnostik und Therapie akuter Erkrankungen
  • Kinder- und Jugendvorsorgeuntersuchungen U2 bis U9 sowie J1 inklusive Ultraschalluntersuchung der Säuglingshüfte im Rahmen der U3 (bzw. U2 bei sog. Risiko-Hüften)
  • zusätzliche Vorsorgen U10, U11, J2

Kassenleistung bei folgenden Krankenkassen: DAK (U10/U11/J2), KKH (U10/U11/J2), Techniker KK (U10/U11/J2), AOK (U10/U11/J2), Knappschaft (U10/U11/J2), BIG direkt gesund (U10/U11), Barmer/GEK (U10/U11/J2, Einschreibung in das Barmer/GEK-Kinder- u. Jugendprogramm erforderlich), HKK (U10/U11/J2), Deutsche BKK (U10/U11), Bahn BKK (U10/U11/J2), Siemens BKK (U10/U11/J2), BKK Mobil Oil (U10/U11/J2) BKK vor Ort (U10/U11/J2), Bosch BKK (U10/U11/J2) sowie den meisten BKKen (hier teilweise Einschreibung in das Programm "Clever for kids" oder neu ab 01.10.2015 in das Programm "BKK Starke Kids" erforderlich [die teilnehmenden BKKen können in der Praxis erfragt werden oder in folgendem Link eingesehen werden: BKK Starke Kids - Liste der teilnehmenden Krankenkassen]) - in allen anderen Fällen sind die zusätzlichen Vorsorgen als individuelle Gesundheitsleistung "IGEL" erhältlich, eine Anfrage bei der Krankenkasse auf Kostenrückerstattung ist aber möglich

  • Impfberatung und Impfungen gemäß den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommssion STIKO

Achtung: nicht alle von der STIKO empfohlenen Impfungen sind eine Kassenleistung, z.B. Reiseimpfungen wie Hepatitis A oder FSME.

  • Impfungen für Erwachsene
    • Auffrischimpfungen gemäß STIKO-Empfehlungen
    • jährliche Grippe-Impfung
    • Reiseimpfungen (ggf. als IGEL-Leistung)
  • Laboruntersuchungen mit Befundung direkt in der Praxis (kap. Blutbild, CRP, BZ, Streptokokken-A-Schnelltest; Urinuntersuchung) oder als Überweisungsauftrag an ein Großlabor bei weiterführenden Fragestellungen
  • apparative Diagnostik:
    • Lungenfunktionsdiagnostik (s. Kinder-Pneumologie)
    • Hör-, Seh- und Sprachtest
    • Trommelfell-Druckmessung (Tympanografie)
    • EKG
    • Allgemeine Ultraschall-Untersuchungen
    • Augenvorsorge (s. Amblyopiescreening)
  • Allergie-Testung, -beratung u. -therapie (s. Kinder-Pneumologie)
  • Kindergartenuntersuchung
  • Sporttauglichkeitsuntersuchung
  • Arbeitstauglichkeitsuntersuchung


2) Praxisbesonderheiten

  • Kinderlungenheilkunde / Kinder-Pneumologie
  • Allergologie



3) Individuelle Gesundheitsleistungen

     ... sind Leistungen, welche nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden und deshalb privat gezahlt werden müssen:

  • Atteste / Bescheinigungen jeglicher Art für z.B.:
    • den Kindergarten
    • die Schule
    • Ämter und Behörden
    • Anwälte
    • Polizei
    • Versicherungen
    • Freizeit (z.B. Chorakademie, Sportverein, Babyschwimmen)
  • ggf. zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen U10, U11, J2 (s.o.)
  • ggf. Augenvorsorge für Kinder (Amblyopiescreening)
  • (Reise-)Impfungen (z.B. Hepatitis A, FSME)
  • Kindergartenuntersuchung
  • Sporttauglichkeitsuntersuchung
  • Zweitausstellung verlorener Impfausweise
  • Zweitausstellung verlorener Vorsorgehefte

Die Preise setzen sich je nach Aufwand zusammen - z.B. mit oder ohne ärztliche Untersuchung - und können in der Praxis zu erfragt werden.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen