Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinderarztpraxis Kelheim - Dr. med. Ute Schindler & Dr. med. Katrin Leuchtenberger (angest. Ä.)

Grippeimpfung

Die Impfung gegen das Grippevirus wird in unserer Praxis durchgeführt - der neue Impfstoff 2015/16 ist verfügbar. Die Grippeimpfung ist für Kinder ab 6 Monaten zugelassen.

Wer sollte sich impfen lassen?

Impfen lassen sollten sich in erster Linie alle Kinder (und Erwachsene) mit Vorerkrankungen: z.B. Asthma, Herzfehler, neurologische Erkrankungen, Muskelerkrankungen, Abwehrschwächen, deutliches Übergewicht,... In Familien, in denen ein Kind mit Vorerkrankungen lebt, sollte sich die ganze Familie impfen lassen.

Art der Impfung:

Die intramuskuläre Impfung (meist in den Oberarm) ist ab einem Alter von 6 Monaten zugelassen. Die Kosten werden von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Der nasale Grippeimpfstoff ist ab einem Alter von 2 Jahren zugelassen. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten hierfür jedoch nur bei Kindern mit Grunderkrankungen (z.B. Asthma bronchiale) im Alter von 2-6 Jahren (Impfstoff 2015/16 nicht mehr verfügbar)

Anfahrt

Aktuelle Meldungen