Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Dr.med. Michael Harre, 36100 Petersberg

Gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen danke ich für Ihr Vertrauen und bitte Sie um Ihre Mitarbeit und Beachtung einiger Punkte und Hinweise, die vor allem die Organisation der Praxis betreffen.

Termine
Wir möchten unseren Patienten lange Wartezeiten ersparen. Vereinbaren Sie deshalb – am besten telefonisch während der Sprechzeiten – einen für Sie günstigen Termin. Nennen Sie dabei bitte den Grund Ihres Besuches, damit wir die voraussichtlich erforderliche Zeit einplanen können.


Sollten Sie einen vereinbarten Termin einmal nicht einhalten können, sagen Sie uns bitte 1-2 Tage vorher ab. Bei akuter Erkrankung bitten wir Sie, wenn möglich, um eine kurzen Anruf, damit wir Sie günstig dazwischen schieben können. Durch solche Ausnahmen oder Notfälle kann es trotz Terminvereinbarung schon einmal zu Wartezeiten kommen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Hausbesuche
Falls in Ausnahmefällen ein Krankheitsverlauf einen Hausbesuch erforderlich macht, rufen Sie bitte die Praxis an. Notwendige Hausbesuche betrachte ich als selbstverständlich. Prüfen Sie bitte jedoch kritisch, ob nicht doch ein Aufsuchen der Praxis zweckmäßiger ist, denn dort habe ich bessere Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten; alle Krankenunterlagen (frühere Befunde usw.) sind greifbar, geeignete Medikamente sofort zur Hand.
Was wir für den Hausbesuch wissen sollten:

  • Name und Alter des/der Erkrankten
  • Handelt es sich um einen Notfall?
  • Welche Beschwerden sind aufgetreten?
  • Seit wann und wodurch wurden sie ausgelöst?
  • Wie ist der Zustand jetzt?
  • Messen Sie vor dem Anruf die Temperatur!
  • Was wurde bisher unternommen?
  • Geben Sie uns die genaue Adresse, eine Wegbeschreibung und Ihre Telefonnummer für evtl. Rückfragen an!


Anrufbeantworter
Falls die Praxis nicht besetzt ist (z.B. abends oder am Wochenende), erfahren Sie über unseren Anrufbeantworter, wo Sie mich notfalls erreichen bzw. an wen Sie sich wenden können.

Rezepte und Überweisungen
Wenn Sie ein Wiederholungsrezept oder einen Überweisungsschein benötigen, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Mitarbeiterinnen. Anmerken möchte ich trotzdem noch, dass Wiederholungsrezepte höchstens zweimal ohne Vorstellung beim Arzt ausgestellt werden können. Wenn Sie bereits vorher einen frankierten Rückumschlag mit Ihrer Adresse hinterlassen haben, erfolgt die Zusendung umgehend per Post. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen können auf keinen Fall aufgrund telefonischer Angaben ausgestellt werden.


Laboruntersuchungen
Blutentnahmen sind täglich von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr nach vorheriger Absprache möglich. Nur in Ausnahmefällen muss der Patient nüchtern sein.
Urinproben könne täglich abgegeben werden. Kennzeichnen Sie das Gefäß bitte mit dem Namen des Patienten.


Versicherungskarte
Bringen Sie bitte die Versicherungskarte zu jedem Besuch mit in die Praxis, auch wenn Sie nur ein Rezept oder eine Überweisung benötigen. Ohne Vorlage der Versicherungskarte können wir leider keine Kassenrezepte aushändigen.
Wenn Sie bei einem dringenden Besuch die Karte einmal nicht dabei hatten, reichen Sie diese bitte innerhalb der nächsten 5 Tage nach. Das Anmahnen ist für meine Mitarbeiterinnen und auch für Sie nicht schön.

Wir hoffen, dass diese Tipps und Hinweise Ihnen den notwendigen Umgang mit unserer Arztpraxis ein wenig erleichtern. Sollte Ihnen bei uns einmal etwas nicht so gut gefallen, sprechen Sie mit uns – auch wir sind Menschen und haben für berechtigte Kritik und Hinweise stets ein offenes Ohr.



Mit den besten Wünschen für die Gesundheit Ihrer Familie


Ihr Dr. med. Michael Harre

und das Praxisteam





Anfahrt

Aktuelle Meldungen