Kinder- & Jugendärzte im Netz

Ihre Haus- & Fachärzte von der Geburt bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Herausgeber:

Kinder- und Jugendarztpraxis Grünberg

Bewahren Sie Ruhe!

Dringender Notfall - was tun?

Bei akuten Verletzungen, Verbrennungen, Vergiftungen, Bewusstseinsstörungen, Krampfanfällen, plötzlicher Atemnot u. a. erreichen Sie 24 Stunden am Tag Hilfe:

Notruf 112


Hilfe erhalten Sie auch über

  • die Universitäts-Kinderklinik Gießen (Tel: 0641-985 43400) und  über
  • die Vergiftungszentrale in Berlin (Tel: 030-19240)

Die Kinder- und Jugendärzte des Landkreises Gießen haben einen eigenen kinderärztlichen Notfalldienst

Mittwochs nachmittags von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, wenden Sie sich bitte an den
Kinderärztlichen Notfalldienst im Fachärztezentrum
Am AGAPLESION Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen
Paul-Zipp-Str. 171, 35390 Giessen
Tel: 0641-80899445

Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst  Telefon: 116 117(telefonische Anmeldung unbedingt notwendig) oder an Ihren örtlichen, ärztlichen Notdienst.

Ab dem 1.10.2016 gibt es einen kinderärztlichen Bereitschaftsdienst im
Klinikum Gießen, Klinikstr. 33 ( Anfahrt über Gaffkystrasse )

35392 Gießen

Erreichbar unter der bundeseinhaltlichen Rufnummer 116 117

Anfahrt

Aktuelle Meldungen